Mein FILMSTARTS
101 Nacht - Die Träume des M. Cinema
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
101 Nacht - Die Träume des M. Cinema
Mit Michel Piccoli, Marcello Mastroianni, Henri Garcin mehr
Genres Komödie, Historie, Romanze
Produktionsländer Frankreich, Großbritannien
User-Wertung
3,13 Wertungen

Inhaltsangabe & Details

Die Filmstudentin Camille Miralis (Julie Gayet) hat eine neue, aufregende Nebentätigkeit, mit der sie sich gutes Geld verdient. Sie soll Monsieur Cinéma (Michel Piccoli) anlässlich seines 100. Geburtstages dabei unterstützen, in der Kinogeschichte zu schwelgen. Als Berichterstatterin über eine grandiose Vergangenheit besteht ihre Aufgabe darin, Monsieur Cinéma allabendlich mit einer neuen Erzählung aus dem reichhaltigen Schatz der Filmhistorie zu erfreuen. Während Camille Monsieur Cinéma regelmäßig besucht, trifft sie dort auf bekannte Schauspieler von Marcello Mastroianni über Jeanne Moreau bis zu Robert De Niro. Doch die Idylle wird bedroht, als Camilles Freund und angehender Regisseur Mica versucht, mithilfe eines perfiden Plans an Monsieur Cinémas Geld zu kommen, um einen eigenen Film zu finanzieren.
Originaltitel

Les cent et une nuits de Simon Cinéma

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1994
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Michel Piccoli
Michel Piccoli
Rolle : Simon Cinema
Marcello Mastroianni
Marcello Mastroianni
Rolle : His Italian Friend
Henri Garcin
Henri Garcin
Rolle : Firmin, Hotel Manager
Julie Gayet
Julie Gayet
Rolle : Camille Miralis
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top