Mein FILMSTARTS
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
    Starttermin 18. November 2010 (2 Std. 25 Min.)
    Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson mehr
    Genres Fantasy, Abenteuer
    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Zum Trailer Vorführungen (1)
    Pressekritiken
    3,3 7 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 1352 Wertungen - 85 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Eine Ära geht zuende – Harry Potter (Daniel Radcliffe), Ron Weasley (Rupert Grint) und Hermoine Granger (Emma Watson) stehen vor dem großen Showdown mit dem finsteren Lord Voldemort (Ralph Fiennes). Das Trio begibt sich auf die Suche nach den legendären Horkruxen, magischen Artefakten, aus denen Voldemort seine gewaltige Macht bezieht. Doch ihr Mentor Dumbledore ist bereits gefallen und so sind die Jugendlichen ganz auf sich allein gestellt, während Großbritannien um sie herum im Chaos versinkt. Es herrscht Krieg zwischen Voldemorts Schergen und der Welt der Menschen. Das Zaubereiministerium – einst die Schnittstelle zwischen Magiern und Menschen – ist bereits in die Hände der Todesser gefallen. Plötzlich stehen Harry und seine Freunde vor einem weiteren Problem: Einer Legende folgend sind drei sogenannte Heiligtümer des Todes quer über das Land verstreut. Sollte Voldemort diese Relikte an sich reißen, wäre er gänzlich unbesiegbar...
    Originaltitel

    Harry Potter and the Deathly Hallows - Part 1

    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 4 842 202 Einträge
    Budget 150 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Vorführungen nach Stadt
    Andere Städte

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 (DVD)
    Neu ab 9.98 €
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1  (4K Ultra HD + 2D-Blu-ray) (2-Disc Version)
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 (4K Ultra HD + 2D-Blu-ray) (2-Disc Version) (Blu-ray)
    Neu ab 24.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
    Von Carsten Baumgardt
    Romanautorin Joanne K. Rowling ist eine fleißige Frau. Nicht nur, dass sie Warner Bros. eines der erfolgreichsten Franchises der Filmgeschichte bescherte, ihr letzter Teil der „Harry Potter"-Reihe, „Die Heiligtümer des Todes", ist auch noch derart komplex, dass sich die Produzenten David Heyman, David Barron und Rowling selbst dazu gemüßigt sahen, den Abschluss der Fantasy-Saga in zwei Teilen in die Kinos zu bringen. Das Tolle daran: Niemand kann den Beteiligten vorwerfen, nun auch noch den letzten Cent aus dem berühmtesten Zauberlehrling der Welt herauszupressen, weil die Zweiteilung ebenso nötig wie zweckmäßig ist. „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1" unterscheidet sich stilistisch von den vorherigen Teilen erheblich, weil Regisseur David Yates die doppelte Spielzeit bekommt, um seine Geschichte zu erzählen. Dieses Geschenk nutzt der Brite größtenteils gut aus. So wird...
    Die ganze Kritik lesen
    Alle 7 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Harry Potter Zauberer Collection OmU 4:05
    Harry Potter Zauberer Collection OmU
    989 Wiedergaben
    Harry Potter College of Wizardry Crowdfunding Video
    Harry Potter College of Wizardry Crowdfunding Video
    399 Wiedergaben
    Friends Intro Harry Potter Edition
    Friends Intro Harry Potter Edition
    1 681 Wiedergaben
    Alle 29 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Daniel Radcliffe
    Rolle: Harry Potter
    Rupert Grint
    Rolle: Ron Weasley
    Emma Watson
    Rolle: Hermione Granger
    Ralph Fiennes
    Rolle: Lord Voldemort
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Narcissus
    Hilfreichste positive Kritik

    von Narcissus, am 31/07/2011

    5,0Meisterwerk
    Lohnt sich auf jeden Fall. Manche Stellen sind eher ruhig aber das gehört nunmal dazu,. es ist kein actionfilm !
    aische pervers
    Hilfreichste negative Kritik

    von aische pervers, am 27/04/2011

    0,5katastrophal
    Mit großen Erwartungen habe ich mir den Film angesehen und es war eine Qual. Dieser Film ist so unfassbar langweilig, ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    27% (23 Kritiken)
    35% (30 Kritiken)
    21% (18 Kritiken)
    13% (11 Kritiken)
    1% (1 Kritik)
    2% (2 Kritiken)
    Deine Meinung zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 ?
    85 User-Kritiken

    Bilder

    98 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime Video im Oktober 2019: Top-Serien und Film-Meisterwerke en masse!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 24. September 2019
    Auch im Oktober 2019 legt Amazon wieder kräftig nach – und neben Film-Highlights wie der gesamten „Harry Potter“-Reihe lassen...
    "Harry Potter" komplett anders: Das waren die ursprünglichen Pläne für die Filmreihe!
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 21. September 2019
    Mit „Harry Potter und der Stein der Weisen“ fing alles an. Inzwischen läuft der Film oft im TV, zum Beispiel am heutigen...
    238 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • kobi l.
      Laut Angaben belaufen sich die Produktionskosten des neuen Potter-Films auf gut eine viertel Milliarde!Ich habe nicht die Absicht den Darstellern, Fans oder Produzenten des Films hier auf die Füße zu treten, aber es stellt doch eine reichlich magere Leistung dar, mit solch einem Budget einen Streifen derartiger Ziellosigkeit zu drehen, bei dem einzig und allein die Zeichnung und Agitation der Hauptcharaktere von einer gewissen Destination geprägt ist.
    • whooomaster
      Ein wirklich sehr guter Film, wen nicht sogar der beste der ganzen Reihe, mal sehen wie der zweite Teil wird.
    • KeyJay
      ja der Film ist echt gut, gehört auf jeden Fall zu den besseren HP-Verfilmungen, wenn nicht sogar die beste!!!
    • Bjoerg
      super film. echt toll umgesetzt. zu den längen: wer das buch gelesen hat, weiß, dass die da sein müssen. endlich mal ALLE wichtigen dinge in den film eingebracht. ich hätte auch gleich den nächsten hinterher schaun können, ich habe mich nicht gelangweilt:-)
    • mercedesjan
      wirklich guter Film, hätte ich david Yates gar nicht zugetraut. Ich habe ihm ne 8/10 gegeben. Die genaue Kritik steht ja oben ;)
    • Mavewaver
      Richtig gut der Film. Endlich nah am Buch gehalten und zum Glück in zwei Teilen.
    • jones-f95
      ich find die erste hälfte des buches sowieso nicht prikelnd muss aber sagen für yates verhältnisse hat er es gut umgesetzt. Finde nur der Kampf bei Malfoys ist zu kurz gekommen. Die Eroberung vom Hokruxx im Minesterium fand ich gut umgesetzt
    • havanni
      Yates hat ihn nicht versaut. Der Film ist toll. Besser kann man ihn nicht verfilmen. Wer das Buch liebt, wird auch diesen Film lieben - das Schlechte: 8 Monate bis zum nächsten Teil ist eindeutig zu lang.
    • Felix Haselhan
      Der Film war toll (: Yates ist endlich in der Potterwelt angekommen. Um Weiten besser als der Halbblutprinz (: Perfekte Mischung aus Ruhe und Action. 4 Sterne (:
    • Angelina777
      ach der film spielt bestimmt wieder unmengen an $ ein :-)ergo schreibt J.K.Rowling noch ein buch und dann gibts wieder nen kassenschlager...egal wie mittelmäßig er wird
    • KeyJay
      das hat diesmal aber nix mit yates zu tun, sondern mit der handlung des buches, die im mittelteil kaum vorankommt.... andere regisseure wären an dem punkt auch gescheitert
    • Knarfe1000
      Unter dem Strich wie erwartet doch wieder sehr durchschnittliche Wertungen. Schade, denn nach dem Trailer hatte ich tatsächlich die Hoffnung auf einen richtig guten Film. Yates ist und bleibt der falsche Mann für den Job.
    • KeyJay
      @mercedesjan: Dieser Film wird noch um einiges langsamer als Halbblutprinz, glaub mir ^^ Ist auch so ziemlich das einzige was insgesamt an diesem Teil kritisiert wurde... bis jetzt
    • mercedesjan
      @keyjay: trotzdem war teil 6 der film, bei dem ich als potter-fan fast eingeschlafen wäre...am anfang und am ende ein bisschen action und sonst nur romantik, hatte ich das gefühl...vom fuchsbau zwischendurch ganz zu schweigen(völlig unsinnige szene) und die schlacht am ende, die beerdigung dumbledores, es fehlt dem film einfach ein bisschen pepp...
    • KeyJay
      @mercedesjan: also teil 6 ist meiner meinung nach besser, auch wenn der schwerpunkt etwas falsch gesetzt ist, nimmt er sich immerhin genug zeit für seine szenen, und ist insgesamt viel runder als film
    • mercedesjan
      die kritik der welt ist tatsächlich ziemlich lächerlich...auch moviemaze und ihre 54%(schlechtester potter alles zeiten) ist komisch..denn der halbblutprinz bekommt ne wertung von 55%(geht in ordnung) aber der orden des phönix bekommt 96% ??? ich mein er war besser als teil 6 aber 96% ?? da vetrau ich lieber filmstarts...
    • jones-f95
      stimmt genau und der Kritiker von der Welt magt die ganze Harry Potter Reihe anscheinend nicht!!!
    • KeyJay
      auf imdb haben selbst die so runtergemachten teile 5 und 6 eine gute bewertung von 7,4 oder ähnliches... darauf darf sich wohl auch nicht jeder verlassen ;)
    • Klappspaten
      @blaine Richtig, aber erst nach mindestens 1-2 Monaten.
    • david blaine
      wie kann man sich überhaupt auf irgendwelche kritiken verlassen? das sind meinungen und geschmäcker,und die sind bekanntlich verschieden. die einzige kritik,auf die man sich mehr oder weniger verlassen kann ist und bleibt imdb
    Kommentare anzeigen
    Back to Top