Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock'n'Roll
    Durchschnitts-Wertung
    3,5
    16 Wertungen - 4 Kritiken
    Verteilung von 4 Kritiken per note
    2 Kritiken
    1 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock'n'Roll ?

    4 User-Kritiken

    ToKn
    ToKn

    User folgen 256 Follower Lies die 681 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. Januar 2020
    Also eines schon mal vorneweg, die vier Schauspieler machen hier einen mega Job. Ansonsten muss man bei solchen Biopics natürlich immer ein wenig differenzieren. Nicht zwingend meine Band gewesen, aber das Auge und das Ohr ist ja hellwach, und soweit ich das beurteilen kann, haut das auch alles irgendwie hin. Ja, der Film unterteilt sich ganz klar in zwei Hälften. Die erste Hälfte ist zweifelsfrei das "Sex, Drugs & Rock'n Roll"-Paket, und zwar mit allem(!) was dazugehört. FSK18 durchaus angebracht! Irgendwann zur Mitte des Filmes droht dann die Reizüberflutung an schneller Musik, Titten, Randale und Drogenkonsum, und man findet gekonnt den Übergang zur zweiten Hälfte, die nämlich wird dramatischer, ernsthafter, dadurch qualitativ auch deutlich besser. Alles in allem fand ich das Gesamtpaket doch ziemlich stimmig. Den ganzen Film auf "Tempo 180" durchzuspulen, hätte ihm nicht gut getan, weil eben auch genau diese Rock-Stars (Mörtley Crue, Ozzy Osbourne, Lemmie Kilmister usw.) nicht ihr ganzen Leben auf "Tempo 180" unterwegs sind bzw. sein können, wie der Film ja eindrucksvoll zeigt. Letztendlich haben "Mörtley Crüe" meines Wissens nach, und da muss ich Oliver Kube (Filmstarts) widersprechen, mittlerweile so um die 100 Millionen Platten verkauft..., also ist ihnen ein Platz in den (Rock)Geschichts-Büchern sicher und somit auch ein doch ziemlich authentisches Biopic durchaus angebracht. Ich als Nicht-Hardcore-Fan kann den Film durchaus empfehlen.
    Liesa E
    Liesa E

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Mai 2019
    Ich liebe diesen Film und gucke ihn fast täglich! Seit dem hört selbst meine 6-jährige Tochter Mötley Crüe, und keine Angst sie kennt den Film nicht :P
    Rosario D.
    Rosario D.

    User folgen 1 Follower Lies die 48 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 10. April 2019
    Typisch Filmstarts. Es scheint langsam so, das jeder Netflix Film schlechter bewertet wird als Kinofilme. Das Bioepic ist auf jedenfall besser als dieses weichgespülte (nicht an die Fakten haltende) Rapsody.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top