Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Saw IV - Sterben war gestern
     Saw IV - Sterben war gestern
    7. Februar 2008 / 1 Std. 30 Min. / Horror, Thriller
    Von Darren Lynn Bousman
    Mit Tobin Bell, Costas Mandylor, Scott Patterson
    Produktionsländer USA, Kanada
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,2 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,2 489 Wertungen - 25 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Killer Jigsaw (Tobin Bell) ist tot, seine Schülerin Amanda (Shawnee Smith) ebenso. Die Agenten Strahm (Scott Patterson) und Perez (Athena Karkanis) sollen Detective Hoffman (Costas Mandylor) dabei helfen, Jigsaws Hinterlassenschaften zu ordnen. Doch das ist nur ihre offizielle Aufgabe - in Wahrheit verfolgen sie Spuren, die auf einen Maulwurf innerhalb des Polizeiapparats hindeuten, der mit dem Serienmörder zusammengearbeitet haben soll. Dessen mörderische Spiele gehen auch nach seinem Tod weiter. Als nächstes tappt SWAT Commander Rigg (Lyrig Bent) in eine der perversen Fallen. Ihm bleiben 90 Minuten, um zu verhindern, dass der überraschenderweise noch lebende Eric Mathews (Donnie Wahlberg) gehängt und der entführte Hoffman gegrillt werden. Doch auf dem Weg zum Ziel muss Rigg erst eine ganze Reihe von brutalen Tests durchlaufen...
    Originaltitel

    Saw IV

    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 10 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Saw IV (White Edition)
    Saw IV (White Edition) (DVD)
    Neu ab 6.99 €
    Saw IV - White Edition
    Saw IV - White Edition (Blu-ray)
    Neu ab 7.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Saw IV - Sterben war gestern
    Von Christoph Petersen
    Der sägenschwingende Killer Jigsaw ist zwar nicht Death Proof, immerhin hat der krebskranke Psychopath am Ende von Saw 3 endgültig das Zeitliche gesegnet, doch dafür scheint das Saw-Franchise an sich zumindest „critic proof“ zu sein: Auch wenn die beiden ersten mittelprächtigen bis mäßigen Fortsetzungen überwiegend katastrophale Kritiken geerntet haben und die Reihe längst zum bloßen Selbstzweck verkommen ist, sich bei den Machern alles nur noch ums sichere Geldscheffeln dreht, rennen die Hardcore-Fans weiterhin unbeirrt in Scharen ins Kino. Noch bevor Darren Lynn Bousmans „Saw 4“ am Startwochenende knapp 32 Millionen Dollar am US-Box-Office eingespielt hat, wurden bereits Saw 5 und Saw 6 von offizieller Seite bestätigt. Und so ist es wahrlich kein Wunder, dass die Macher sich weiterhin sklavisch an ihre bewährte Mischung halten: Perverse Todesfallen, eine fragwürdige Selbstjustiz-Moral...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Saw IV - Sterben war gestern Trailer OV 0:51
    Saw IV - Sterben war gestern Trailer OV
    821 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tobin Bell
    Rolle: John Kramer
    Costas Mandylor
    Rolle: Hoffman
    Scott Patterson
    Rolle: Strahm
    Betsy Russell
    Rolle: Jill
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 75 Follower Lies die 4 232 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Und auf in die nächste Runde .. aber was soll das denn? Der dritte Teil schloss doch eigentlich sehr sorgfältig und ordentlich die Trilogie ab, beantwortete offene Fragen und baute die Charaktere aus. Jetzt noch eine Story die aus dem neu beginnt auszutüfteln, das ist fast mehr Konstruktionsarbeit als die berühmten Fallen ... und man hätte es sein lassen sollen. Aber gut: nachdem der erste Teil durch die ständigen Wendungen und das Rätseln ...
    Mehr erfahren
    Lamya
    Lamya

    User folgen 29 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Teil 4 hat mir ähnlich gut wie Teil 3 gefallen. Wie immer ziemlich Brutal und blutig. Die Story hat mich auch hier irgendwie verwirrt. Der Film ist aber trotzdem noch ganz gut und kann kann ihn sich beruhigt anschauen. So viel durchschaubare Story erwarte ich nun bei einem Horrorfilm auch nicht. 6/10
    Pato18
    Pato18

    User folgen 23 Follower Lies die 959 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 5. Dezember 2012
    "Saw 4" ist wieder eine steigerung!!! ein tick besser als teil 3. super story,super spiele und wieder ein klasse ending. saw hat mich wieder überzeugt!!!
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 11 Follower Lies die 428 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 13. August 2014
    Fazit: Die Handlung erklärt sich von selber. Die Inszenierung ist solide, der Schwerpunkt wird (natürlich) erneut auf die harten Szenen gelegt. Die Macher haben wahrscheinlich nicht mehr vor, die Spannung und Tiefe aus dem ersten Teil zu erreichen.
    25 User-Kritiken

    Bilder

    52 Bilder

    Wissenswertes

    Gekürzte deutsche Fassung

    Jigsaws Folterspiele sind in der ab 18 Jahren freigegebenen deutschen Version von "Saw IV" fast zehn Minuten kürzer als im Original.

    Aktuelles

    Zum Start von "Jigsaw": Alle Vorgänger von "Saw 8" zusammengefasst
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 26. Oktober 2017
    Mit „Jigsaw“ startet in dieser Woche der nunmehr achte Teil der „Saw“-Reihe im Kino. Da kann es nicht schaden, sich mit unserer...
    Zum Kinostart von "Saw 8: Jigsaw": Die 25 perversesten Folterfallen aus "Saw 1 - 7"
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 25. Oktober 2017
    Zum Kinostart von „Jigsaw“ erinnern wir uns noch einmal an die kränksten Apparaturen des Dreirad-Psychopathen aus den ersten...
    10 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top