Mein FILMSTARTS
    Das verflixte 3. Jahr
    Das verflixte 3. Jahr
    Starttermin 19. Juli 2012 (1 Std. 38 Min.)
    Mit Gaspard Proust, Louise Bourgoin, JoeyStarr mehr
    Genres Komödie, Romanze
    Produktionsländer Frankreich, Belgien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 8 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Marc Marronier (Gaspard Proust) scheint das perfekte Leben zu führen: ein gutbezahlter Job als Nightlife-Kolumnist, ein schickes Apartment in Paris und eine wunderschöne Ehefrau (Elisa Sednaoui). Als ihn letztere jedoch nach dem "verflixten dritten Jahr" sitzenlässt, schreibt der gekränkte Romantiker ein scharfzüngiges Pamphlet über die Unmöglichkeit der Liebe. Nach einigen Absagen findet sich eine Verlegerin und das Buch wird, unter einem Pseudonym, zum Verkaufsschlager. Ausgerechnet da taucht die bezaubernde Alice auf und verdreht Marc gehörig den Kopf. Dumm nur, dass sie die Frau seines Cousins ist. Doch der verzückte Autor lässt nichts unversucht, seine große Liebe für sich zu gewinnen. Gerade als sein Werben von Erfolg gekrönt zu sein scheint, erfährt Alice (Louise Bourgoin), wer hinter dem Pseudonym des Macho-Manifests steht - und die angehende Beziehung scheint auf einmal ferner denn je zu sein...
    Originaltitel

    L'Amour dure trois ans

    Verleiher Prokino Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Das verflixte 3. Jahr
    Von Andreas Günther
    Seit zu Beginn des neuen Jahrtausends sein internationaler Bestseller „39,90" erschien, der 2007 von Jan Kounen auch für die Leinwand adaptiert wurde, gilt der französische Autor Frédéric Beigbeder als führende Stimme der beißend-sarkastischen Kapitalismus- und Gesellschaftskritik. Mit seinem Regie-Debüt „Das verflixte 3. Jahr" nimmt er nun persönlich die Verfilmung seines früheren Romans „Die Liebe währt drei Jahre" in Angriff und schickt sich dabei einmal mehr an, die Pariser Künstler-Schickeria zu verspotten. Er garniert das Ganze wie gewohnt mit einer Art zynischer Philosophie der Liebe, seine Sicht auf Beziehungen ist konsequent pessimistisch und zuweilen abgehoben. Den obsessiv um Sexspielzeug, Schambehaarung und Pornos kreisenden pubertären Humor wird dabei nicht jeder mögen und die zahlreichen Spitzen gegen den französischen Literaturbetrieb sowie den spezifischen Pariser Rummel...
    Die ganze Kritik lesen
    Das verflixte 3. Jahr Trailer DF 2:06
    Das verflixte 3. Jahr Trailer DF
    30 363 Wiedergaben
    Das verflixte 3. Jahr Trailer OV 2:04
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gaspard Proust
    Rolle: Marc Marronnier
    Louise Bourgoin
    Rolle: Alice
    JoeyStarr
    Rolle: Jean-Georges
    Frédérique Bel
    Rolle: Kathy
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Christian Z
    Hilfreichste positive Kritik

    von Christian Z, am 13/04/2019

    3,5gut
    Frische Komödie, die so wohl nur in Frankreich oder eben der Wallonie entstehen kann. Unkomplizierter Filmspaß, das ...
    Weiterlesen
    Christian Z
    Hilfreichste negative Kritik

    von Christian Z, am 13/04/2019

    3,5gut
    Frische Komödie, die so wohl nur in Frankreich oder eben der Wallonie entstehen kann. Unkomplizierter Filmspaß, das ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Das verflixte 3. Jahr ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    24 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top