Mein FILMSTARTS
Algeria, Unspoken Stories
Algeria, Unspoken Stories
Laufzeit 2 Std. 40 Min.
Mit Aziz Mouats, Katiba Hocine, Hamid Bouhrour mehr
Genres Drama, Dokumentation
Produktionsländer Frankreich, Algerien
User-Wertung
3,0 1 Wertung
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Dokumentation über vier muslimische Algerier, die sich auf die Suche nach ihren eigenen Wurzeln und denen Algeriens machen. In den Erinnerungen der vier Menschen wird die Geschichte des nordafrikanischen Landes lebendig, das vor seiner Unabhängigkeit im Jahr 1962 von einem Miteinander der unterscheidlichen Bevölkerungsgruppen geprägt war. Die jüdische sowie die europäische Minderheit lebte Seite an Seite mit den muslimischen Bewohnern. Nach der Unabhängigkeit verließen die Minderheiten das Land weitgehend. Die Dokumentation verbindet die persönlichen Geschichten der vier Menschen mit der Entwicklung, die Algerien genommen hat. Die französische Kolonialzeit spielt dabei ebenso eine Rolle, wie der Unabhängigkeitskrieg und der Aufbau des Landes danach. Hass Und Freundschaft liegen in den Berichten oft nah beieinander und geben Auskunft von dem komplexen Sozialgefüge Algeriens.
Originaltitel

Algérie, histoires à ne pas dire

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2007
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch, Algerisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat DTS
Seitenverhältnis 1.85 : 1
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Aziz Mouats
Rolle: Einwohner von Skikda
Katiba Hocine
Rolle: Algier
Hamid Bouhrour
Rolle: Einwohner von Constantine
Kheïreddine Lardjam
Rolle: Einwohner von Oran
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top