Mein FILMSTARTS
[REC] 2
Durchschnitts-Wertung
3,3
112 Wertungen - 15 Kritiken
7% (1 Kritik)
27% (4 Kritiken)
33% (5 Kritiken)
27% (4 Kritiken)
0% (0 Kritik)
7% (1 Kritik)
Deine Meinung zu [REC] 2 ?

15 User-Kritiken

Mr.Red
Mr.Red

User folgen Lies die 5 Kritiken

0,5
Veröffentlicht am 20.07.10
Vorne weg, ich habe mir schon seit dem Trailer gedacht, dass er wie der erste Teil sein wird. Inhalt, Kameraführung, atmosphäre usw. Was aber nicht weiter schlimm ist, hab mich ja darauf gefreut, weil es mir im 1. Teil gefallen hat. Der Film fängt wie ein typischer Handkamerafilm an. Und nach gut 40 minuten nimmt der eine Wendung, die ich nicht verstehe. Die ganze Nebenhandlung mit den Jugendlichen ist so sinnlos und nichtssagend, ich verstehe es bei bestem Willen nicht was einem da vermittelt werden sollte und wozu das ganze dienen sollte! Das verhalten der "professionellen" Polizisten sei mal dahingestellt. Aber das auf einmal ein Priester da mitmachen muss und die Religiöse schiene gefahren werden muss, was im ersten Teil angedeutet wurde, aber ich mir nicht vorstellen konnte, dass es WIRKLICH so ist, war mir zuviel. Der Höhepunkt war für mich, als man auf einmal durch den Nachstichtmodus der Kamera gucken muss um das/den "Geisterwesen/Dämon" bzw. das Mädchen zu sehen. Und auf einmal ein Wasserbecken(was das darstellen soll, weiss ich leider nicht) zu sehen ist und der Polizist nach allem was bisher passiert ist nichts besseres zutun hat als da rumzufischen! Da war für mich Ende. Ebenso etliche Logiklöcher die ich nicht weiter erläutern will, weil es sinnlos ist.
Lelouch
Lelouch

User folgen Lies die 21 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 13.11.14
Der Film ist leicht schlechter als der erste teil Trotzdem sehr gut gelungen eine tolle Fortsetzung. Seher gut gefallen haben mir die Helmkamera dadurch fixiert man sich mehr auf eine Person. Tolle Atmosphäre Gute schock Momente ein rund um gelungenes Horrorfilm. Fazit. wer den ersten Teil schon Gut fand Der wird den zweite teil Auch Mögen.
Pato18
Pato18

User folgen 11 Follower Lies die 934 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 24.12.12
"[Rec] 2" ist wirklich nur um eine winzigkeit schlechter als teil 1! besser war der anfang,weil es diesmal schneller zur sache ging! die story an sich geschmacksache,weil ich finde dass bessenheit nicht unbedingt eine ansteckbare krankheit ist... im großen und ganzen ein film den man sich wie teil 1 anschauen kann,aber nicht muss!
Lamya
Lamya

User folgen 23 Follower Lies die 799 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 20.09.11
Auch wenn der zweite Teil ein klein wenig "schlechter" ist, als der starke erste Teil, ist der Film trotzdem noch sehr gut. Auf jedenfall wieder ziemlich spannend und eine gute Fortsetzung, da der zweite Teil direkt an den ersten Teil anknüpft. Kann man sich ebenfals ansehen! 7/10
Le-Big-Macke
Le-Big-Macke

User folgen Lies die 6 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 14.11.10
Richtig guter Film! Der erste Teil war nicht schlecht, aber auch nix besonderes. Daher hat der hier mich richtig überrascht. Im Grunde ist Teil eins die Einleitung für den zweiten. Klasse Mischung aus Schocker und Grusel! Gute Idee, gut inszeniert. Definitiv nicht der übliche Zombi-Virus-Mist. Die Story ist zwar relativ dünn, aber die zusätzliche Prise Religion/Mystik bringt die Würze in den Film, die dem ersten Teil fehlte. Empfehlenswert!
oscarOO7
oscarOO7

User folgen 1 Follower Lies die 35 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 11.10.10
Im großen und ganzen ein guter Film wenig neues, aber gute idee das es diesmal auch neben den Kameraman auch Kameras auf den Helmen der Polizisten gibt, dass gibt noch ein bisshen freiraum im Film und man ist nicht immer auf eine Person fixiert. Ansonsten viel grusel , schockeffeckte und auch blut . So muss das sein.
WizzyWizz
WizzyWizz

User folgen Lies die 14 Kritiken

2,5
Veröffentlicht am 04.09.10
leider nicht so gut wie teil 1. aber dennoch ein film, den man sich abends mal anschauen kann. weniger schockszenen als zuvor aber dennoch ein wenig zum schaudern. ohne den ersten teil gesehen zu haben, macht es aber keinen sinn ihn zu schauen
OuDaHeRe
OuDaHeRe

User folgen Lies die 35 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 08.08.10
Genau wie der 1.Teil, kein großartiger Film, aber dieses spezielle Mittendrin-Gefühl funktioniert auch hier. Also Licht aus und gute Unterhaltung!
Kino:
Anonymer User
2,5
Veröffentlicht am 16.04.10
Ich habe den 1. Teil gesehen und musste folgich auch den 2. Teil sehen. Nun, im Grossen und Ganzen ist der Film nicht schlecht, jedoch weit weg von grossartig! Das mit der Dämonengeschichte ist ein bisschen viel des Guten! Ein Virus welcher sich durch Blut, oder Köperflüssigkeiten weiterverbreiten kann, ist durchaus vorstellbar, jedoch von Dämonen bessessene Menschen?! ... Gar nicht mein Fall! Zudem verhalten sich das SWAT-Team stümperhaft. Sogar ich mit etwas Militärerfahrung, hätte besser gezielt als sie und ganz bestimmt nicht so lange gezögert! Der Schluss ist zwar einfallsreich, jedoch hätte ich nichts gegen ein Happy-End einzuwänden :-) Schaut ihn an, jedoch erwartet nicht all zu viel! Over and out!
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 06.04.10
Ich verstehe die zurückhaltende Bewertung seitens filmstarts.de nicht, es gibt onehin sehr wenige Filme die pseudorealistisch gedreht sind und vor allem gibt es wenige die so gut gemacht sind. Einwandfreie Aufnahmen, bessere Protagonisten wie ein Sondereinsatzkommando, hätten auch Soldaten sein können, sowas hebt die Stimmung in vielen Filmen wenn Menschen mit Militärausbildung beispielsweise auftauchen. Die Geschichte welche einen deutlichen Vorwärtsgang einlegt und authentischere Dialoge. Die Reporterin aus Teil ging mirpersönlich nach gewisser Zeit auf die Nerven was vermutlich an der Synchronsprecherin liegen könnte. Das einzige was ich REC 2 negativ anhafte sind die sich verirrenden Teenager, die aber nach dem Kontakt mit der Gefahr wiederum eine passende Rolle abgeben. Soundeffekte, Kameralogins hier passt für mich alles. Sowas will ich sehen und nicht noch eine Reihe von Romeros Zombies die nicht mehr zeitgemäß sind. Das ist der erste Film der (mit abgeleiteter Geschichte) Zombies mal so darstellt wie man es sich glaubhaft vorstellen kann und das verdient besondere Aufmerksamkeit. Falls sich jemand vom Gewackel gestört fühlen sollte, kann ja mal einen Blick auf Cloverfield werfen, da war es soweit ich mich erinnere am extremsten. Ich wünsche mit mehr Filme dieser Machart, Authentisch, intensiv, spannend! Alles andere was in diese Richtung gehen wird, dürften höchstens Ableger werden.
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top