Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Familiengrab
     Familiengrab
    9. September 1976 / 2 Std. 00 Min. / Thriller, Komödie
    Von Alfred Hitchcock
    Mit Karen Black, Bruce Dern, Barbara Harris
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 13 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Julia Rainbird (Cathleen Nesbitt) ist über 80 und wird von ihrem schlechten Gewissen geplagt. Vor vielen Jahren hat sie ihre inzwischen verstorbene Schwester dazu gebracht, dass diese ihren unehelichen Sohn von jemandem adoptieren lässt, um die Familienehre zu sichern. Da Julia selbst nicht in der Lage ist, ihren Neffen zu finden, damit er als Erbe eingetragen werden kann, beauftragt sie für satte 10.000 Dollar die junge Blanche Tyler (Barbara Harris) und ihren taxifahrenden Freund George Lumley (Bruce Dern), den verschollenen Neffen zu finden. Blanche und George spielen die Hilfsbedürftigen, sind aber letztlich nur hinter dem Geld der alten Lady her. Zudem hat Blanche einen Trumpf in der Hand: Sie kann hellsehen - behauptet sie jedenfalls - und erleichtert abergläubische Menschen bei spiritistischen Sitzungen um ihr Geld...
    Originaltitel

    Family Plot

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1976
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 4 400 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Familiengrab
    Von Ulrich Behrens
    „Familiengrab“, Alfred Hitchcocks 53. und letzter Film – farbig, so farbig, dass man schon sagen könnte, hier sei es ihm vor allem auch um den Einsatz von Farbe als dramaturgisches Mittel gegangen – ist in gewisser Weise eine Ausnahmeerscheinung. Ganz dem Zeitgeist der 70er Jahre verhaftet, auch teilweise in der Sprache, entspinnt der Meister hier eine Geschichte, in der nicht ein einzelner Mörder oder Gangster sein Unwesen treibt, sondern gleich zwei Paare mit allerdings ganz unterschiedlicher Mentalität und besonderen Charakteren aufeinander losgehen und dem Traum vom „Reichtum-ohne-allzu-große-Mühe“ nachjagen. Streckenweise äußerst humorvoll legt Hitchcock hier besonderen Wert auf die detaillierte Zeichnung seiner Charaktere und lässt sie geradezu aufeinander prallen. Wiederum war es Freund Ernest Lehman, der das Drehbuch für Hitchcocks 53. Film schrieb, wie schon für Der unsichtbare...
    Die ganze Kritik lesen
    Familiengrab Trailer OV 2:04
    Familiengrab Trailer OV
    509 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Karen Black
    Rolle: Fran
    Bruce Dern
    Rolle: George Lumley
    Barbara Harris
    Rolle: Blanche Tyler
    William Devane
    Rolle: Arthur Adamson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    2 User-Kritiken

    Bilder

    34 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top