Mein FILMSTARTS
    Jack & Diane - Love is a Monster
    Jack & Diane - Love is a Monster
    Starttermin 27. September 2013 (1 Std. 45 Min.)
    Mit Riley Keough, Juno Temple, Kylie Minogue mehr
    Genres Drama, Romanze, Horror
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 1 Wertung
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben

    Jack (Riley Keough) und Diane (Juno Temple) sind zwei Mädchen im Teenage-Alter, die sich in New York treffen und die Nacht miteinander verbringen – und zwar wild knutschend. Das Herz von der raubeinigen Jack wird schnell von dem unschuldigen Charme Dianes zum Schmelzen gebracht. Aber als Diane ihr eröffnet, dass sie in einigen Tagen das Land verlassen wird, beginnt Jack abweisend auf sie zu reagieren. Diane gelingt es nicht, mit den dadurch aufkommenden Gefühlen fertig zu werden. Sie empfindet eine immense sexuelle Begierde und dieses Verlangen führt bei ihr zu unheimlichen physischen Veränderungen. Sie versucht dieses Gefühl so gut es geht zu verbergen. Und Diane wird schnell eines klar: Sie möchte um ihre große Liebe kämpfen, damit diese nicht so plötzlich wieder vergeht, wie sie aufgekommen ist…

    Originaltitel

    Jack and Diane

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Jack & Diane - Love is a Monster
    Von Lars-Christian Daniels
    Ein nackter weiblicher Teenager im Badezimmer, der mit der haarigen Prozedur einer Intimrasur hoffnungslos überfordert ist und schließlich die beste Freundin zu Hilfe rufen muss: Was nach einer typischen Szene aus „American Pie" oder einer ähnlichen Teeniekomödie klingen mag, ist der mit Abstand amüsanteste Moment aus Bradley Rust Grays Horror-Romanze „Jack And Diane". Spaßiges dieser Art bleibt in dem außergewöhnlichen Genremix ansonsten eher die Ausnahme: Gray kombiniert in seinem expliziten Film eine leidenschaftliche Liebelei mit blutigem Splatter-Horror. Ein mutiges Experiment – doch das Ergebnis ist weder stimmig noch auf sonstige Weise überzeugend. Eigentlich sind die toughe Jack (Riley Keough, „The Good Doctor") und die schüchterne Diane (Juno Temple, „The Dark Knight Rises") nur gute Freundinnen – bis ein Kuss plötzlich alles verändert. Die beiden Teenager werden ein Paar, do...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Jack & Diane - Love is a Monster Trailer OV 1:50
    Jack & Diane - Love is a Monster Trailer OV
    255 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Riley Keough
    Rolle: Jack
    Juno Temple
    Rolle: Diane
    Kylie Minogue
    Rolle: Tara
    Dane DeHaan
    Rolle: Chris
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Wissenswertes

    Zunächst sollten die "Juno"-Co-Stars die Hauptrollen spielen

    Zunächst sollten die "Juno"-Filmpartnerinnen Ellen Page ("Inception") und Olivia Thirlby ("Being Flynn") die Hauptrollen übernehmen, ehe sie an Juno Temple ("Abbitte") und Riley Keough ("Magic Mike") gingen.

    Aktuelles

    Das FILMSTARTS-Trailer-O-Meter - KW 30/2012
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 28. Juli 2012

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top