Mein FILMSTARTS
    Hangover in L.A.
    Hangover in L.A.
    Starttermin 27. September 2012 auf DVD (1 Std. 30 Min.)
    Mit Gil Bellows, Xander Berkeley, Alexis Bledel mehr
    Genres Komödie, Action
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 6 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Zahnarzt Nick (Zachary Quinto) tut sich mit einer vermeintlichen Killerin namens Francine (Carla Gugino) zusammen, um endlich seine Frau (Lauren Lee Smith) loszuwerden. Er will sie töten lassen. Was Nick nicht ahnt, Francine ist eigentlich eine Undercover-Polizistin. Die Beiden treffen sich in einer Bar in Los Angeles, jedoch hat Nick das vereinbarte Geld von 20.000 Dollar noch nicht, aber er verspricht es vor dem Ende des Abends zu besorgen. Als er die Bar verlässt, trifft Francine einen jungen Fotograf (Aaron Tveit), der nach einem kurzen Flirt ihre Geldbörse stiehlt und mit der Beute verschwindet. Darin war ein kleines Aufnahmegerät, mit dem sie Nick nach der Geldübergabe überführen wollte. Jetzt beginnt ihre verzweifelte Suche durch das Nachtleben von Los Angeles, dabei begegnet sie einer ganzen Reihe von zwielichtigen Personen...
    Originaltitel

    Girl Walks Into a Bar

    Verleiher Great Movies GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 1 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Hangover in L.A.
    Hangover in L.A. (DVD)
    Neu ab 3.15 €
    Hangover in L.A.
    Hangover in L.A. (Blu-ray)
    Neu ab 1.93 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Hangover in L.A.
    Von Robert Cherkowski
    Für Christopher Nolan, James Cameron und eine kleine Handvoll anderer Filmemacher ist Hollywood vielleicht tatsächlich noch so etwas wie eine Traumfabrik, in der sie ihre ganz persönlichen Visionen verwirklichen können. Aber das Interesse der großen Studios an originellen und ungewöhnlichen Ideen ist ansonsten verschwindend gering. Ihr Augenmerk liegt vornehmlich auf Fortsetzungen, Neuverfilmungen und Adaptionen populärer Stoffe – daraus werden dann enorm teure Superblockbuster, die hohe Profite abwerfen sollen. In diesen Zeiten der kreativen Dürre boomt nicht nur das Fernsehen mit seinen epischen Erzählbögen, sondern auch das Internet. Hier wird mit neuen Vertriebswegen experimentiert, per Video-On-Demand sind manche Filme schon vor dem (längst nicht mehr unerlässlichen) Kinostart legal online zu sehen und nun will auch YouTube als Filmplattform und Produktionsfirma mitspielen. „Girl Wa...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hangover in L.A. Trailer OV 2:03
    Hangover in L.A. Trailer OV
    40 792 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gil Bellows
    Rolle: Emmit
    Xander Berkeley
    Rolle: Moe
    Alexis Bledel
    Rolle: Kim
    Emmanuelle Chriqui
    Rolle: Teresa
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Tom2112
    Hilfreichste positive Kritik

    von Tom2112, am 12/10/2012

    1,5enttäuschend
    Langatmiger Film mit schwacher Handlung. Hätte ich den Film anstatt auf DVD im Kino gesehen, hätte ich mich richtig ...
    Weiterlesen
    Tom2112
    Hilfreichste negative Kritik

    von Tom2112, am 12/10/2012

    1,5enttäuschend
    Langatmiger Film mit schwacher Handlung. Hätte ich den Film anstatt auf DVD im Kino gesehen, hätte ich mich richtig ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Hangover in L.A. ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    13 Bilder

    Wissenswertes

    Produziert für das Internet

    Der Film wurde für das Internet produziert und für amerikanische Nutzer auf YouTube zur Verfügung gestellt. Laut Regisseur Sebastian Gutierrez ist es der erste Film mit einem Star-Cast, der für das Internet produziert wurde.

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top