Mein FILMSTARTS
    Fellinis Schiff der Träume
    Fellinis Schiff der Träume
    Starttermin 12. Oktober 1984 (2 Std. 08 Min.)
    Mit Freddie Jones, Barbara Jefford, Victor Poletti mehr
    Genres Tragikomödie, Musik
    Produktionsländer Italien, Frankreich
    User-Wertung
    3,1 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Im Juli 1914 kurz nach dem Attentat von Sarajewo und unmittelbar vor Beginn des Ersten Weltkriegs sticht im Mittelmeer der Dampfer Gloria N. in See. Unter den Passagiere befindet sich unter anderem der italienische Journalist Orlando (Freddie Jones), der als Chronist der Reise fungiert, die einen besonderen Grund hat: die Asche der gefeierten Operndiva Edmea Tetua soll vor ihrer Heimatinsel ins Meer gestreut werden. Mit an Bord sind außerdem die berühmtesten Opernsänger, -intendanten, -dirigenten und –liebhaber der Welt sowie einige hochrangige Politiker. Auch ein geheimnisvoller Herzog (Fiorenzo Serra) und seine blinde Schwester (Pina Bausch) haben sich auf den Dampfer verirrt. Die illustre Gesellschaft kommt in ein schweres Dilemma, als Boote voller serbischer Flüchtlinge aufgegriffen werde. Bald erscheint ein österreichisches Kanonenboot am Horizont. Die Österreicher verlangen die Auslieferung der Serben.
    Originaltitel

    E la nave va

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1983
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Freddie Jones
    Rolle: Orlando
    Barbara Jefford
    Rolle: Ildebranda Cuffari
    Victor Poletti
    Rolle: Aureliano Fuciletto
    Peter Cellier
    Rolle: Sir Reginald J. Dongby
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top