Mein FILMSTARTS
Frisch auf den Müll
Frisch auf den Müll
Starttermin 8. September 2011 (1 Std. 28 Min.)
Mit -
Genre Dokumentation
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
3,1 7 Wertungen
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Wir leben in einer verschwenderischen Welt. Jeder zweiter Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot landen im Müll - meist noch bevor sie überhaupt unsere Esstische erreichen. Haben Bananen braune Stellen, Äpfel kleine Dellen oder Salate welke Blätter, werden sie in unseren allesanbietenden Supermärkten sofort aussortiert. Selbst wenn ein Joghurt das Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht einmal überschritten hat, wird er weggeworfen. Doch es gibt zahlreiche Menschen auf der Welt, denen jene irrsinnige Verschwendung zuwiderläuft und die deswegen auf der Suche nach Alternativen sind.
Originaltitel

Taste the Waste

Verleiher W-Film
Weitere Details
Produktionsjahr 2011
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Taste the Waste
Taste the Waste (DVD)
Neu ab 46.98 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Frisch auf den Müll
Von Michael Smosarski
In den vergangenen Jahren gab es einen regelrechten Boom an Kino-Dokumentationen, die es sich zum Ziel gemacht haben, ihr Publikum über die Verstrickung von Ökonomie und Ökologie in der Lebensmittelindustrie aufzuklären. Ambitionierte Projekte wie Erwin Wagenhofers „We Feed The World - Essen global" und Coline Serreaus „Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft" propagierten „grünes" Bewusstsein und lösten die eine oder andere kleine Debatte aus. „Taste The Waste" von Valentin Thurn schlägt nun in eine ähnliche Kerbe, beleuchtet jedoch nur indirekt die Produktionsmechanismen der Industrie selbst. Stattdessen konzentriert er sich auf das, was von ihr übrig bleibt: Müllberge wohin man blickt. Dabei verzichtet Thurn auf einen belehrenden Tonfall und verlässt sich stattdessen auf die Wirkung der filmisch hervorragend umgesetzten Beispiele für unsere Verschwendungskultur...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Frisch auf den Müll Trailer DF 3:01
Frisch auf den Müll Trailer DF
56 560 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Bilder

16 Bilder

Aktuelles

DVD-Tipps der Woche (15. bis 21. April)
NEWS - DVD-Tipps
Sonntag, 15. April 2012
Neue Kino-Starttermine: Sylvester Stallone mit seinen "Expendables"
NEWS - In Produktion
Freitag, 15. April 2011
Unser wöchentlicher Überblick der neuen Kinostart-Ankündigungen ist in dieser Woche etwas spärlicher besetzt als in den vorangegangenen...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • mathes s.
    Ein toller Film der die Hirnzellen zum Umgang mit Lebensmitteln auch nachhaltig anregt!
Kommentare anzeigen
Back to Top