Die Kunst, sich die Schuhe zu binden
Die Kunst, sich die Schuhe zu binden
Starttermin (1 Std. 41 Min.
Regie
Mit Bosse Östlin, David Gustafsson, Ellinore Holmer mehr
Genre Drama , Komödie , Musik
Nationalität Schweden
FILMSTARTS   2,0
User   3,3 für 11 Wertungen
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben

Alex (Sverrir Gudnason) hat zwar eine hohe Meinung von sich selbst, doch die Realität sieht leider anders aus: Er ist arbeitslos und seine Beziehung zu Lisa (Cecilia Forss) steht kurz vor dem Ende. Der einzige Job, den ihm das Arbeitsamt anbietet, ist ein Betreuerposten in einem Heim für geistig behinderte Menschen. Widerwillig nimmt er die Stelle an, lernt jedoch dann durch die gemeinsam Arbeit zu schätzen, dass jeder Mensch Talente hat, die es wert sind, gefördert zu werden. Entschlossen, ihnen ihren Auftritt im Rampenlicht zu bescheren, meldet er eine Gruppe seiner Schützlinge zu einer Casting-Show an.

Eine wahre Geschichte, inspiriert vom berühmten Ensemble des Behinderten-Theaters "Glada Hudik", das 1996 vom damaligen Behindertenbetreuer Pär Johansson gegründet wurde. Der Sommerhit im schwedischen Kino 2011.

Originaltitel
Hur många lingon finns det i världen?
Details zum Film
-
Verleiher
MFA
Besucher
-
Produktionsjahr
2011
Budget
ca. 700.000 €
VOD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
DVD-Starttermin
-
Sprache
Schwedisch
Blu-ray Starttermin
-
Filmformat
-
Farbe
Farbe
Tonformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Seitenverhältnis
2.35 : 1 Cinemascope
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Die Kunst, sich die Schuhe zu binden

2,0


Von Tim Slagman

So sehr die Zuschauer sich auch um Unvoreingenommenheit bemühen mögen: Behinderung und Bühne, das bleibt eine heikle Verbindung. Und zwar nicht nur deshalb, weil die normgeprägten Sinne sich bei allem guten Willen immer noch schwer mit jeder Abweichung tun. Sondern auch, weil selbst die am besten gemeinten Projekte, in denen Menschen mit Behinderung nach dem Motto „Schaut her, sie können's ja auch" auftreten, oftmals den unangenehmen Beigeschmack der Zurschaustellung haben. In seiner starken Dokumentation „Alles wird gut" hatte Niko von Glasow die klassischen Mechanismen der Repräsentation von Behinderung und scheinbarer Normalität auf der Bühne und im Film klug hinterfragt. Wie bei von Glasow geht es auch in Lena Koppels schwedischem Spielfilm „Die Kunst sich die Schuhe zu binden" wenigstens am Rande um eine Casting-Show. Allerdings gerät die Komödie mit ernsten Untertönen allzu schematisch und bemüht.

Die ganze Kritik lesen

Das könnte Dich interessieren Die Kunst, sich die Schuhe zu binden

Trailer und Videoauszüge Die Kunst, sich die Schuhe zu binden

Die Kunst, sich die Schuhe zu binden Trailer DF
16.506 Views

Besetzung und Stab Die Kunst, sich die Schuhe zu binden

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder Die Kunst, sich die Schuhe zu binden

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2011Das beste aus dem Genre Drama von 2011

Kommentare

Aktuell im Kino: Userwertung
  4,0

Von James Wan
Mit Vera Farmiga, Patrick Wilson
Horror
Trailer

Alle aktuellen Filme
Kino-Nachrichten
"The Hunger" führt zu Kannibalismus: Drama über die historische "Donner Party" mit Zombie-Elementen in Planung
"The Hunger" führt zu Kannibalismus: Drama über die historische "Donner Party" mit Zombie-Elementen in Planung
Tweet  
 
Wrestler wie John Cena und der Undertaker statt Shia LaBeouf: Erster Teaser zu "Könige der Wellen 2"
Wrestler wie John Cena und der Undertaker statt Shia LaBeouf: Erster Teaser zu "Könige der Wellen 2"
Tweet  
 
"Suicide Squad": Darum macht die Erklärung von Regisseur David Ayer zur Ermordung Robins zeitlich keinen Sinn
"Suicide Squad": Darum macht die Erklärung von Regisseur David Ayer zur Ermordung Robins zeitlich keinen Sinn
Tweet  
 
"The Irishman": Martin Scorseses Mafia-Thriller mit Al Pacino und Robert De Niro soll 2018 in die Kinos kommen
"The Irishman": Martin Scorseses Mafia-Thriller mit Al Pacino und Robert De Niro soll 2018 in die Kinos kommen
Tweet  
 
John Turturro dreht tatsächlich ein "The Big Lebowski"-Spin-off: "Going Places" ist zudem das Remake der Sex-Komödie "Die Ausgebufften"
John Turturro dreht tatsächlich ein "The Big Lebowski"-Spin-off: "Going Places" ist zudem das Remake der Sex-Komödie "Die Ausgebufften"
Tweet  
 
Weder "Thor 3" noch ein anderer Marvel-Film: Natalie Portman ist fertig mit dem MCU
Weder "Thor 3" noch ein anderer Marvel-Film: Natalie Portman ist fertig mit dem MCU
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die beliebtesten Trailer
Rogue One: A Star Wars Story Trailer (4) OV
7.380 Views
Blair Witch Trailer DF
5.428 Views
Justice League Teaser DF
4.476 Views
Arrival Trailer (2) OV
2.288 Views
The Shallows - Gefahr aus der Tiefe Trailer DF
30.274 Views
Assassin's Creed Trailer DF
38.842 Views
Alle Trailer ansehen
Die meisterwarteten Filme
  1. Swiss Army Man

    Von Daniel Kwan, Daniel Scheinert

    Trailer
  2. Pirates Of The Caribbean 5: Dead Men Tell No Tales
  3. The Shallows - Gefahr aus der Tiefe
  4. Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe
  5. Die Unfassbaren 2
  6. Sausage Party - Es geht um die Wurst
  7. Findet Nemo 2: Findet Dorie
  8. Nerve
  9. Rogue One: A Star Wars Story
  10. The Mechanic 2 - Resurrection
Weitere kommende Top-Filme