Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Blender - The Imposter
     Der Blender - The Imposter
    4. Juli 2013 / 1 Std. 39 Min. / Dokumentation, Drama
    Von Bart Layton
    Mit Adam O'Brian, Anna Ruben, Cathy Dresbach
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 19 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Im Fokus des dokumentarischen Dramas steht der junge französische Hochstapler Frédéric Bourdin (Adam O'Brian), der in den Medien den Spitznamen „Das Chamäleon“ bekommen hat. Einen Teil seiner Jugend verbrachte der Junge in verschiedenen Jugendheimen, aus denen er jedoch immer wieder ausbrach. Er nahm zu diesem Zweck die Identität von vermissten Kindern an. Insgesamt schmückte er sich im Laufe der Jahre mit über 39 fremden Namen. Da er sich aber nicht nur die Identitäten von französischen Kindern lieh, kam er während seiner Jugend in ganz Europa und darüber hinaus herum. Im Jahr 1997 gab er sich als Nicholas Barclay aus, also als ein Junge, der von seinen Eltern in San Antonio (Texas) seit mehreren Jahren vermisst wurde. Um die sprachlichen Barrieren überbrücken zu können, gab er vor, einem Kinder-Porno-Ring entkommen zu sein und rechtfertigte somit seine Verweigerung zu sprechen. Er lebte ganze drei Monate bei der amerikanischen Familie, bis ein DNA-Test und ein Privatdetektiv den Schwindel auffliegen ließen.
    Originaltitel

    The Imposter

    Verleiher Ascot Elite Home Entertainment
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Der Blender - The Imposter
    Der Blender - The Imposter (DVD)
    Neu ab 6.81 €
    Der Blender - The Imposter
    Der Blender - The Imposter (Blu-ray)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Der Blender - The Imposter
    Von Lars-Christian Daniels
    2003 machte William Karel mit seiner brillanten Mockumentary „Kubrick, Nixon und der Mann im Mond" dem leichtgläubigen Zuschauer mit Interviewausschnitten und vermeintlichem Found-Footage-Material weis, die Mondlandung sei lediglich von der US-Regierung inszeniert gewesen, bevor er das eigene Projekt schließlich im Abspann augenzwinkernd als „Fälschung" zu erkennen gibt: ein großartiges, zu Recht mit dem Grimme-Preis gewürdigtes Beispiel für die Manipulationsgewalt der Massenmedien. Acht Jahre später liefert Bart Layton nun einen weiteren Beweis dafür, wie einfach ein Publikum an der Nase herumgeführt werden kann, wenn man es nur geschickt anstellt: „The Imposter" ist ein atmosphärisch ungemein dichtes, clever arrangiertes Doku-Drama über den französischen Serien-Hochstapler Frédéric Bourdin, dessen Fall 2005 für großes Aufsehen sorgte und der von der Presse den Spitznamen „Das Chamäleon...
    Die ganze Kritik lesen
    Der Blender - The Imposter Trailer DF 2:16
    Der Blender - The Imposter Trailer DF
    3794 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Fünf Sterne N°69 - Ich - Einfach Unverbesserlich 2 / Taffe Mädels / The Imposter 6:39
    Fünf Sterne N°69 - Ich - Einfach Unverbesserlich 2 / Taffe Mädels / The Imposter
    1418 Wiedergaben
    Alle 4 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Adam O'Brian
    Rolle: Frédéric Bourdin
    Anna Ruben
    Rolle: Carey Gibson
    Cathy Dresbach
    Rolle: Nancy Fisher
    Alan Teichman
    Rolle: Charlie Parker
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Flodder
    Flodder

    User folgen 10 Follower Lies die 158 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. August 2014
    Ein Doku-Thriller mit unglaublicher Geschichte, die in der zweiten Hälfte auch noch Detektivfilm-mäßig aufgezogen. Als Spielfilm inszeniert wäre der ganze absurde Fall nur schwer -wenn überhaupt- glaubhaft darstellbar. Die Story entfaltet sich natürlich am besten ohne Details vorab zu kennen, Poster oder DVD-Front sollten hier noch mehr wie sonst genügen. Dank der wahren Begebenheiten, mit den Wendungen und den Interviews der darin ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    23 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    2013: Die Toplisten des gesamten FILMSTARTS-Teams
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 27. Dezember 2013
    Nachdem wir euch die textlich begründeten Top Tens unserer FILMSTARTS-Redakteure präsentiert haben, verraten wir euch in...
    Das FILMSTARTS-Trailer-O-Meter - KW 8/2012
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 25. Februar 2012
    In unserem regelmäßigen Special präsentieren wir euch alle wichtigen Trailer der vergangenen Woche auf einen Blick - inklusive...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top