Mein FILMSTARTS
    Stalingrad 3D
    Durchschnittswertung
    2,4
    7 Presse-Titel
    • Entertainment weekly
    • The Hollywood Reporter
    • Empire UK
    • Slant Magazine
    • The Guardian
    • The Guardian
    • Variety

    Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

    7 Presse-Kritiken

    Entertainment weekly

    Von Chris Nashawaty

    Stalingrad ist ein eindimensionales 3D-Epos.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Entertainment weekly

    The Hollywood Reporter

    Von Deborah Young

    Der erste russische Film, der komplett in 3D gedreht wurde, ist eine seltsame Kreuzung zwischen altmodischem Zweiter-Weltkrieg-Epos voller Genreklischees und einer modernen Neufassung, dessen akkurate historische Wiederaufarbeitung schrecklich echt wirkt.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Hollywood Reporter

    Empire UK

    Von Ian Freer

    Kampfszenen, die ohne Liebe animiert wurden und klischeehafte Nazis, die neben den Helden verblassen, die zu grob skizziert sind, als dass man sich um sie scheren würde – spiel‘ lieber stattdessen „Call of Duty“.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Empire UK

    Slant Magazine

    Von Drew Hunt

    “Stalingrads” blinde Ehrfurcht gegenüber dem russischen Mythos ist so bombastisch, dass es unmöglich wird, ihn vor Selbstgefälligkeit zu retten.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Slant Magazine

    The Guardian

    Von Mike McCahill

    Diese bizarre, entschieden pro-russische 3D-Wiedergabe der Schlacht von Stalingrad könnte sehr gut Putins Film der Woche sein.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

    The Guardian

    Von Jonathan Romney

    “Stalingrad” ist durchaus ansehnlich mit seinem überreizten Bombast, aber es ist weniger ein Film als ein ideologisches 30-Millionen-Dollar-Denkmal.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Guardian

    Variety

    Von Jay Weissberg

    "Stalingrad" ist groß, laut und voller Explosionen. Er ist zudem überfüllt von Stereotypen und ihm fehlen jegliche Charakterisierungen, die mehr als einen Millimeter dick sind.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Variety
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top