Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Insidious: Chapter 2
     Insidious: Chapter 2
    17. Oktober 2013 / 1 Std. 46 Min. / Horror
    Von James Wan
    Mit Patrick Wilson, Rose Byrne, Barbara Hershey
    Originaltitel Insidious Chapter 2
    Zum Trailer Im Stream
    Pressekritiken
    2,4 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 187 Wertungen - 45 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben

    Nachdem Familie Lambert es geschafft hat, ihren Sohn Dalton (Ty Simpkins) aus den Klauen von Geistern und Dämonen zu befreien, verlässt sie den Ort des Geschehens und sucht Zuflucht bei Großmutter Lorraine (Barbara Hershey). Dort wiegen sich Renai (Rose Byrne) und Josh Lambert (Patrick Wilson) in Sicherheit. Doch schon bald machen die Geister sie ausfindig und obwohl Dalton, der besonders empfänglich für die übernatürlichen Erscheinungen ist, die Gefahr frühzeitig erkennt, gelingt es den Dämonen zunehmend von Josh Besitz zu ergreifen. Das Familienoberhaupt kann sich immer weniger gegen diese feindliche Übernahme wehren. Als die anderen ihm zur Hilfe kommen wollen, offenbart sich, dass die Verbindung zu den Geistern und ihrer Welt viel tiefergeht, als sie dies bisher angenommen haben und ein grausiges Geheimnis wird enthüllt...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Insidious: Chapter 2
    Insidious: Chapter 2 (DVD)
    Neu ab 5.29 €
    Insidious: Chapter 2
    Insidious: Chapter 2 (Blu-ray)
    Neu ab 8.27 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Insidious: Chapter 2
    Von Carsten Baumgardt
    Horror-Spezialist James Wan hat sich in Hollywood auf rabiat-provokante Weise einen Namen gemacht – das von ihm gestartete „Saw“-Franchise beförderte die Spielart des „Torture Porn“ in die Lichtspielhäuser. Der fies-brutale Folter-Horror erwies sich als wahre Goldgrube für das Studio: Viele Menschen (vor der Leinwand) haben einfach eine Riesengaudi dabei, andere Menschen (auf der Leinwand) leiden zu sehen. Nach einem durchwachsenen Intermezzo mit „Dead Silence“ und „Death Sentence“ meldete sich Wan 2011 zurück in der Erfolgsspur – und vollzog mit dem Geister-Horror „Insidious“ eine radikale Stiländerung gegenüber „Saw“. Nun setzte er auf wohlige Gänsehaut statt auf blutig-perfide Ekel-Action  - und dabei bleibt er auch 2013. Nachdem er uns auf diesem Wege mit „Conjuring - Die Heimsuchung“ DEN Gruselfilm des Jahres bescherte, lässt er nun „Insidious: Chapter 2“ folgen. Mit der Fortsetzung...
    Die ganze Kritik lesen
    Insidious: Chapter 2 Trailer DF 2:06
    Insidious: Chapter 2 Trailer DF
    12298 Wiedergaben
    Insidious: Chapter 2 Trailer OV 2:24
    Insidious: Chapter 2 Trailer (2) DF 1:55
    Insidious: Chapter 2 Trailer (2) OV 2:06
    Insidious Chapter 2 Trailer (OV) 2:04
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Patrick Wilson
    Rolle: Josh Lambert
    Rose Byrne
    Rolle: Renai Lambert
    Barbara Hershey
    Rolle: Lorraine Lambert
    Leigh Whannell
    Rolle: Specks
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Örnywood
    Örnywood

    User folgen 8 Follower Lies die 77 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 19. August 2014
    Wenn eine Low Budget Produktion bei zwei Millionen Dollar Kosten über 100 Millionen wieder einspielt, ist eine Fortsetung so normal wie ein Sonnenaufgang am Morgen.Die Qualität ist gewiss meistens zweitrangig, Hauptsache aus der nun erfolgreichen Marke lässt sich weiter Geld machen. Gerade im Horror Genre wird in Teil zwei noch mal deutlich investiert, was zwar optisch ansprechender aussieht, inhaltlich jedoch nichts neues beizutragen hat. Im ...
    Mehr erfahren
    Chrisxxx
    Chrisxxx

    User folgen 16 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 12. Oktober 2013
    Sehr Begeistert was der Herr Wan da nochmal abgeliefert hat ! Grad den Film in der Mitternachtspreview gesehen. Und eindeutig besser als der Hochgelobte "The Conjuring". Insidious 2 ist eine tolle Ergänzung zu Teil 1. Und fügt sich zu einem Puzzle zusammen . Gruseliges Ambiente , einige brauchbare Schockeffekte (etwas rar ) ...aber eine geniale kranke Storyline. Bis jetzt DER Horrorfilm 2013 !
    DizzoR
    DizzoR

    User folgen Lies die 18 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 14. September 2013
    Hab den Film gestern in der Erstaufführung gesehen und fand so lala. First of all, es ist ein typischer, klassischer, klischeehafter Horrorfilm, der ziemlich leicht vorauszusehen ist. Man weiß sofort, wann der Schockmoment kommt, wenn die Musik lauter wird. Und diese Situationen gibt es reichlich. Man hat knarrende Türen. einen Babylauf, bei dem plötzlich laute Musik angeht, ein von Geisterhand spielendes Klavier.. also alles irgendwann schon ...
    Mehr erfahren
    Cliff B.
    Cliff B.

    User folgen 2 Follower Lies die 38 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 23. August 2014
    Story ging weiter. leider nicht so gut geht die story weiter wie erhofft. Hoffte die alte böse Frau würde mehr vorkommen und mehr auf grusel wie im ersten teil die Hausbewohner irre machen. Leider geht eher um einen homosexuellen misshandelten Sohn..... Aber noch ganz ok.
    45 User-Kritiken

    Bilder

    27 Bilder

    Wissenswertes

    James Wan und seine Darsteller - Wie eine große Familie

    Regisseur James Wan scheint gern auf bewährte Darsteller zu setzen. So kommt es, dass er bei seiner achten Regiearbeit "Insidious Chapter 2" bereits zum vierten Mal mit Leigh Whannell und zum dritten Mal mit Patrick Wilson zusammenarbeitet. Offenbar schenkt er seinen Stamm-Mimen großes Vertrauen. Wir lassen uns mal überraschen, zu wievielen Zusammenarbeiten es bei den Herren Wan, Whannell und Wilson in Zukunft noch kommt.

    Wiedersehen macht Freude - Offenbar auch bei Requisiten

    In einer Szene des Films betreten Tucker (Angus Sampson) und Specs (Leigh Whannel) Elises Haus und man sieht im Hintergrund ein Bild mit afrikanischen Motiven hängen. Dieses ist auch in "Paranormal Activity 2" und dem darauffolgenden dritten Teil "Paranormal Activity 3" zu sehen.

    Aktuelles

    "The Crown", "SpongeBob" & mehr: Die Highlights der Netflix-Neuheiten im November 2020
    NEWS - Videos
    Samstag, 31. Oktober 2020
    Im November punktet Netflix wieder mit zahlreichen neuen Serien, Filmen und echten Klassikern. Es gibt so viel Neues, dass...
    "Insidious 5" kommt – und wird endlich eine echte Horror-Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 30. Oktober 2020
    „Insidious 3“ und „Insidious 4“ waren Vorgeschichten zu den ersten beiden Filmen der Grusel-Reihe. Nun wurde „Insidious 5“...
    20 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 5 000.000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top