Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Iran Job
     Der Iran Job
    21. Februar 2013 / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Von Till Schauder
    Mit Kevin Sheppard, Mohammad Ahmadi (II)
    Originaltitel The Iran Job
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Auf dem Höhepunkt der internationalen Spannungen zwischen den USA und dem Iran akzeptiert der charismatische afroamerikanische Sportler Kevin Sheppard das Angebot, einer Basketball-Mannschaft im Iran beizutreten. Dort trifft Sheppard auf eine ganz andere Welt. Durch seine ungewohnte amerikanische Spielweise wird er sofort zum wichtigsten Spieler seines Teams. Schnell liegen ihm auch die jugendlichen Fans zu füßen und eifern dem Mann aus Amerika nach. Doch Sheppard erfährt neben all dem Ruhm auch, was es heißt, in einer anderen Kultur zu leben. Frauen dürfen nicht Basketball spielen, an einigen Veranstaltungen dürfen sie nicht mal teilnehmen, obwohl sie genauso begeisterte Sportfans sind wie die Männer. Was aus dem Wunsch erwuchs, das Unbekannte zu entdecken, entwickelt sich für den Sportler zu einer emotionalen Achterbahnfahrt, als er vor dem Hintergrund sozialer Aufstände ein überraschendes Bündnis mit drei iranischen Frauen eingeht.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Der Iran Job (OmU)
    Der Iran Job (OmU) (DVD)
    Neu ab 11.54 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Der Iran Job
    Von Robert Cherkowski
    Der westliche Blick auf den Iran ist meist ein sehr einseitiger. Selbst im deutschen Feuilleton wird der Iran allzu oft auf das Bild eines Schurkenstaates, der von einem irren Despoten regiert und von einem fanatischen Volk bewohnt wird, also auf eine Bedrohung des Weltfriedens reduziert. Selbst Ben Affleck vermeidet es in „Argo" nicht auf diesen einseitigen Blickwinkel zurückzugreifen, sondern zeigt immer wieder Aufnahmen zornesroter iranischer Massen mit Schaum vor dem Mund. Ausgerechnet eine Basketball-Dokumentation verdeutlicht, dass die Wirklichkeit viel komplexer ist. Für „The Iran Job" begleitete Regisseur Till Schauder den von den amerikanischen Jungferninseln stammenden Basketballprofi Kevin Sheppard für eine Saison lang bei seinem Engagement beim iranischen Verein A.S. Shiraz. Dem eingekauften US-„Star" misslingt es zwar, die müde Truppe auf Vordermann zu bringen, dafür gewinnt...
    Die ganze Kritik lesen
    Der Iran Job Trailer OV 2:24
    Der Iran Job Trailer OV
    1944 Wiedergaben
    Der Iran Job Trailer (2) OV 2:27
    1321 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kevin Sheppard
    Rolle: Himself
    Mohammad Ahmadi (II)
    Rolle: Himself, analysis coach
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    13 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Iran, Deutschland
    Verleiher Real Fiction
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Persisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top