Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
     Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
    29. Januar 2015 / 1 Std. 59 Min. / Komödie, Drama
    Von Alejandro González Iñárritu
    Mit Michael Keaton, Zach Galifianakis, Edward Norton
    Originaltitel Birdman
    Zum Trailer Im Stream
    Pressekritiken
    4,5 11 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 662 Wertungen - 303 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Karriere von Riggan Thomson (Michael Keaton) ist quasi am Ende. Früher verkörperte er den ikonischen Superhelden Birdman, doch heute gehört er zu den ausgedienten Stars einer vergangenen Ära. In seiner Verzweiflung versucht er, ein Broadway-Stück auf die Beine zu stellen, um sich und allen anderen zu beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört. Als die Premiere näher rückt, fällt Riggans Hauptdarsteller unfallbedingt aus. Der Regisseur findet mit Mike Shiner (Edward Norton) schnellen Ersatz – der jedoch nicht nur ein genialer Schauspieler, sondern auch ein exzentrischer Choleriker ist und Riggans Tochter Sam (Emma Stone) anbaggert, die gerade einen Drogenentzug hinter sich gebracht hat. Zusätzlich unter Druck gesetzt wird der gebeutelte ehemalige "Birdman" von seiner Freundin Laura (Andrea Riseborough), die erzählt, von ihm schwanger zu sein. Ex-Frau Sylvia (Amy Ryan) schneit ebenfalls immer dann herein, wenn die Künstlernerven gerade ohnehin wieder besonders angespannt sind…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Birdman, oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
    Birdman, oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (DVD)
    Neu ab 5.00 €
    Birdman
    Birdman (Blu-ray)
    Neu ab 7.50 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
    Von Carsten Baumgardt
    Immer wieder werden herausragende Arthouse- und Genre-Regisseure wie David Fincher („Gone Girl“), Alexander Payne („The Descendants“) und Paul Thomas Anderson („The Master“) bei Interviews gefragt, ob sie sich vorstellen können, einen Superhelden-Film zu inszenieren. Die meisten Fragesteller dürften dabei an so etwas wie Christopher Nolans „The Dark Knight“-Trilogie denken, es geht aber auch ganz anders. Das zeigt der mexikanische Meisterregisseur Alejandro González Iñárritu („Babel“, „21 Gramm“) mit seinem ganz persönlichen Genrebeitrag. „Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“ ist kein Comic-Helden-Actiongewitter mit Mega-Budget, sondern vielmehr eine bitterböse Demontage des formelhaften Hollywood-Kinos - zumindest auf einer Ebene. Die brillant inszenierte Tragikomödie ist gleichzeitig aber auch ein tragisches Künstlerdrama, eine vor Spott beißende Satire, eine scho...
    Die ganze Kritik lesen
    Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Trailer DF 0:00
    Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Trailer DF
    52133 Wiedergaben
    Birdman - Censored Trailer 2:40
    1000 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Birdman-Parodie 30th Film Independent Spirit Awards 0:00
    Birdman-Parodie 30th Film Independent Spirit Awards
    365 Wiedergaben
    'Big Birdman' starring Caroll Spinney and Big Bird [Birdman Spoof] 0:00
    'Big Birdman' starring Caroll Spinney and Big Bird [Birdman Spoof]
    461 Wiedergaben
    Teaser: "Birdman Returns" 0:51
    Teaser: "Birdman Returns"
    3684 Wiedergaben
    Alle 6 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Keaton
    Rolle: Riggan Thomson
    Zach Galifianakis
    Rolle: Brandon
    Edward Norton
    Rolle: Mike Shiner
    Andrea Riseborough
    Rolle: Laura
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Marc-aus-Aachen
    Marc-aus-Aachen

    User folgen 14 Follower Lies die 158 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 7. Februar 2015
    Schade, schade, schade. Da freut man sich auf eine zynische Komödie mit phänomenaler Besetzung und dann das. Schon nach 10 Minuten dachte ich mir, dass der Film mir keinen Spaß macht, nur wirr ist, Pseudotiefgang auf Oberstufenniveau aufweist und auffallende Parallelen zu Filmen wie "I heart Huckabees" oder "Being John Malkowitch" zeitigt, die ich auch nur als wirr und unkomisch empfinde. Ich habe den Eindruck, dass, wenn Amerikaner groteske ...
    Mehr erfahren
    Michael K.
    Michael K.

    User folgen 15 Follower Lies die 138 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 9. März 2015
    Selten, nein, noch nie vorher, habe ich eine so große Diskrepanz zwischen meinem Eindruck von einem Film und den professionelle Kritiken bis hin zum 'Oscar' erlebt. An dem hochgelobten Oscar-Siegerfilm 'Birdman' hat mich wirklich nichts überzeugt. Die Figuren und Dialoge wirken gekünstelt und unecht, die Dialoge zudem wie abgelesen, von Humor oder gar Satire war nach meinem persönlichen Eindruck nichts zu sehen. Die zugrundeliegende ...
    Mehr erfahren
    Uwe Sperlich
    Uwe Sperlich

    User folgen 6 Follower Lies die 3 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. Februar 2015
    Schwierig: grandiose Schauspieler, die der Film-und Theaterszene einen ungeschönten Spiegel vor die Nase halten; doch der Fiilm will zuviel und lässt einen gleichgültig und fragend zurück...
    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 172 Follower Lies die 440 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 3. Februar 2015
    Alejandro González Iñárritu ist knapp vier Jahre nach seinem Drama „Biutiful“ (2011) mit einem neuen Film in den deutschen Kinos vertreten: „Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosogkeit)“ ist 9-fach für den Oscar nominiert. Riggan Thomson (Michael Keaton) war als Darsteller des Superhelden Birdman ein Leinwandstar. Viele Jahre später versucht er sich als Theaterregisseur am Broadway und weiß kurz vor der Premiere nicht, ...
    Mehr erfahren
    303 User-Kritiken

    Bilder

    40 Bilder

    Aktuelles

    Der volle Titel zum Harley-Quinn-Solofilm "Birds Of Prey" ist pure Provokation
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. November 2018
    Der komplette Titel zum „Suicide Squad“-Spin-off ist nicht nur eine Anspielung auf das Meisterwerk „Birdman“, sondern provoziert...
    Die 15 verrücktesten Fake-Filme
    NEWS - Videos
    Dienstag, 27. September 2016
    Hollywood zeigt viel Humor, wenn es darum geht, die eigene Branche auf den Arm zu nehmen. Insbesondere mit Fake-Filmen verspotten...
    70 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 22 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top