Mein FILMSTARTS
Dido Elizabeth Belle
Dido Elizabeth Belle
Starttermin 14. August 2014 (1 Std. 44 Min.)
Mit Gugu Mbatha-Raw, Tom Wilkinson, Sam Reid mehr
Genres Drama, Historie
Produktionsland Großbritannien
Zum Trailer
Pressekritiken
3,3 8 Kritiken
User-Wertung
3,4 14 Wertungen
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben

Sir John Lindsay (Matthew Goode) ist Captain der königlichen Marine. Als er Vater einer Tochter wird, bittet er seinen Onkel Lord Mansfield (Tom Wilkinson), auf das Kind aufzupassen, während er selbst auf See ist. So wächst das Baby schließlich im Haushalt der adligen Mansfields auf – und zu einer Schönheit mit dem Namen Dido Elizabeth Belle (Gugu Mbatha-Raw) heran. Doch aufgrund ihrer schwarzen Hautfarbe und ihres Stands passt die junge Frau zu keiner der Gruppen des Anwesens. In den Augen der hohen Gesellschaft ist Dido zu unwürdig, als dass sie am selben Tisch essen dürfte. Bei den schwarzen Dienstboten hingegen kann sie auch nicht essen, dafür ist ihre Stellung zu hoch. Bekommt die Familie Besuch, erlebt Dido außerdem nicht selten die Missachtung engstirniger Menschen wie James Ashford (Tom Felton). Aber die junge Frau denkt gar nicht daran, die erniedrigenden Zustände länger hinzunehmen...

Originaltitel

Belle

Verleiher Fox Deutschland
Weitere Details
Produktionsjahr 2013
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 2 Trivias
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Dido Elizabeth Belle
Dido Elizabeth Belle (DVD)
Neu ab 1.17 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Dido Elizabeth Belle
Von Carsten Baumgardt
Den Begriff des Rassismus gibt es überhaupt erst seit Beginn des 20. Jahrhunderts, doch die Tatsache, dass Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe diskriminiert, verfolgt oder sogar getötet werden, führt viel weiter in die Geschichte zurück. Während sich Steve McQueen dem unbequemen Thema in seinem aufwühlenden Oscar-Abräumer „12 Years A Slave“ auf kraftvoll-schonungslose Weise genähert hat, wählt seine britische Landsmännin Amma Asante („A Way Of Life“) in ihrem ebenfalls an wahre Begebenheiten angelehnten Historien-Drama „Dido Elizabeth Belle“ einen wesentlich distinguierteren Ansatz – statt unverhohlener Grausamkeit muss ihre Titelfigur Ignoranz und stille Verachtung durchleben. Das im englischen Adelsmilieu des 18. Jahrhunderts angesiedelte Gesellschaftsporträt ist präzise gespielt und edel gestaltet, krankt aber trotz aller optischen Eleganz und erzählerischen Sorgfalt im Detail an einem...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Dido Elizabeth Belle Trailer DF 2:19
Dido Elizabeth Belle Trailer DF
3 422 Wiedergaben
Dido Elizabeth Belle Trailer (2) OV 2:30
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Gugu Mbatha-Raw
Rolle: Dido Elizabeth Belle
Tom Wilkinson
Rolle: Lord Mansfield
Sam Reid
Rolle: John Davinier
Sarah Gadon
Rolle: Elizabeth Murray
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Guardian
  • Entertainment weekly
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Chicago Sun-Times
  • The Guardian
  • The Guardian
  • Slant Magazine

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

8 Pressekritiken

Bilder

24 Bilder

Wissenswertes

Wahre Begebenheiten

Im Film wird die wahre Geschichte von Dido Elizabeth Belle erzählt, die 1761 in die Sklaverei geboren wurde und von 1865 bis 1804 tatsächlich als freie Frau in England lebte. Es wird vermutet, dass ihre Geschichte das Ende der Sklaverei in England inspirierte.

Anderer Film, gleiche Geschichte

Im Kurzfilm "Dido Belle" (2006) wird dieselbe Materie behandelt.

Aktuelles

"Belle": Erster Trailer zum Historiendrama mit Gugu Mbatha-Raw und Tom Wilkinson
NEWS - Videos
Mittwoch, 16. Oktober 2013
Das Drama "Belle" von Regisseurin Amma Asante feierte im September 2013 bereits auf dem Toronto Film Festival seine Premiere....

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top