Mein FILMSTARTS
    Chasing the Wind
    Chasing the Wind
    Starttermin 12. Juni 2014 (1 Std. 30 Min.)
    Mit Marie Blokhus, Sven-Bertil Taube, Tobias Santelmann mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Norwegen
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben

    Anna (Marie Blokhus), die mit ihrem Verlobten Mathias (Frederik Meldal Nørgaard) in Berlin lebt, kehrt anlässlich des Todes ihrer Großmutter in ihr norwegisches Heimatdorf zurück, wo sie sich jahrelang nicht hat blicken lassen. Großvater Johannes (Sven-Bertil Taube) ist genauso schlecht auf sie zu sprechen wie Ex-Freund Håvard (Tobias Santelmann), der von Anna damals eiskalt zurückgelassen wurde und sich nach dem frühen Tod seiner Ehefrau alleine um seine Tochter kümmert. Nach und nach schafft Anna es jedoch, die unterkühlten Fronten mit ihrem Charme aufzuweichen. Doch damit werden auch alte, nur notdürftig verheilte Wunden aufgekratzt: Das Trauma eines Unfalls, der das Leben der Familie vor Jahren auf den Kopf stellte und der damals auch einer der Gründe für Annas "Flucht" aus Norwegen war, kommt wieder an die Oberfläche. Und dann taucht plötzlich ungefragt Mathias auf...

    Originaltitel

    Jag etter vind

    Verleiher Neue Visionen
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 20 100 000 NOK
    Sprachen Norwegisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Chasing the Wind  (OmU)
    Chasing the Wind (OmU) (DVD)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Chasing the Wind
    Von Gregor Torinus
    „Chasing the Wind“ ist der zweite Spielfilm des norwegischen Regisseurs Rune Denstad Langlo, der bereits mit seinem skurrilen Roadmovie „Nord“ auf sich aufmerksam gemacht hatte. Die Grundstimmung des Nachfolgers, zu dem der Filmemacher auch das Drehbuch verfasst hat, ist dagegen weniger absurd als ruhig und ernsthaft. Das Ergebnis ist ein manchmal allzu leises Drama, dessen Geheimnisse ganz langsam und allmählich enthüllt werden. Trotz beachtlicher darstellerischer und inszenatorischer Qualitäten fehlt dieser filmischen Studie von Melancholie, unterdrückter Trauer und dysfunktionalen Beziehungen letztlich ein wenig die dramaturgische Ausgewogenheit und die erzählerische Tiefe, um nachhaltig zu beeindrucken.Die Norwegerin Anna (Marie Blokhus) lebt als erfolgreiche Designerin zusammen mit ihrem Verlobten Mathias (Frederik Meldal Nørgaard) in Berlin. Seit zehn Jahren war sie nicht mehr in i...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Chasing the Wind Trailer OV 1:48
    Chasing the Wind Trailer OV
    863 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Marie Blokhus
    Rolle: Anna
    Sven-Bertil Taube
    Rolle: Johannes
    Tobias Santelmann
    Rolle: Håvard
    Anders Baasmo Christiansen
    Rolle: Lundgren
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top