Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Flußfahrt mit Huhn
    Flußfahrt mit Huhn
    16. November 1984 / 1 Std. 51 Min. / Abenteuer, Familie
    Von Arend Agthe
    Mit Julia Martinek, David Hoppe, Fedor Hoppe
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    2,8 3 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die kleine Johanna und ihr Cousin Robert verbringen die Schulferien bei ihrem Großvater. Eines Nachts brechen die Kinder gemeinsam mit Harald und Alex, ihren Freunden aus der Nachbarschaft heimlich auf, um mit Großvaters Boot einen geheimen Zugang zum Meer ausfindig zu machen. Zu der Gruppe gesellt sich auch ein braunes Huhn, das aus seinem Stall entkommen ist. Als der Großvater am nächsten Morgen das Verschwinden der Kinder bemerkt, begibt er sich sofort auf die Suche nach ihnen. So beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd zwischen den Kindern und dem cleveren Opa.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1984
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julia Martinek
    Rolle: Johanna
    David Hoppe
    Rolle: Robert
    Fedor Hoppe
    Rolle: Alex
    Uwe Müller (II)
    Rolle: Harald
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Graf
      Langweilig. Nur noch was für Historiker.
    • Sara M.
      Etwas in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. Dieser Film hat es im Vergleich zu anderen klassischen Kinderfilmperlen leider nicht in die Gegenwart geschafft. Wir haben den Film im Rahmenm einer Schulveranstaltung mit mehreren Klassen gesehen. Die Kinder waren über die Hälfte total unruhig und haben schnell das Interesse verloren. Das mag an den heutigen Sehgewohnheiten liegen. Allerdings schafft es dieser Film heute nicht mehr die Kinder wirklich zu interessieren. Als Filmzeitdokument: okay. Als aktueller Kinderfilm: ungeeignet.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top