Mein FILMSTARTS
    Sivas
    Sivas
    Starttermin 3. Dezember 2015 (1 Std. 38 Min.)
    Mit Doğan İzci, Ozan Çelik, Çakır mehr
    Genre Drama
    Produktionsländer Türkei, Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,2 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der elfjährige Aslan (Dogan Izci) wächst in einem kleinen Dorf in Anatolien auf und ist unsterblich in das Nachbarsmädchen Ayse (Ezgi Ergin) verliebt. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als in der Theateraufführung seiner Schule an Ayses Seite den Prinzen spielen zu dürfen – doch die Rolle geht an einen anderen Jungen. Ablenkung von seinem Kummer bietet Aslan ein verletzter Hund, den er in einem Graben findet: Er tauft den Kampfhund Sivas und päppelt ihn auf. Bald schon nimmt er mit Sivas an illegalen Hundekämpfen teil und mit jedem Sieg steigt Aslans Ansehen in der archaischen Dorfgemeinschaft. Als der Junge allerdings das Wohl des Tieres über sein eigenes stellt und Sivas‘ Gesundheit nicht mehr in Hundekämpfen aufs Spiel setzen will, brandet ihm Unverständnis entgegen – sowohl von den Nachbarn als auch vom eigenen Bruder.
    Verleiher coloured giraffes
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Türkisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Sivas
    Von Christian Horn
    Aslan (Dogan Izci) ist ein trotziger Junge, das merkt man sofort. Aber in seinem anatolischen Heimatdorf hat er es auch nicht gerade leicht: Seine Familie zählt zu den Armen, was bedeutet, dass Aslan weniger zu melden hat als etwa der Sohn des Dorfvorstehers. So kommt es, dass der Elfjährige bei einer Schulaufführung von „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ auf Geheiß seines Lehrers (Okan Avci) einen der Zwerge spielen soll, obwohl er doch viel lieber der Prinz gewesen wäre. Mit dieser Auftaktepisode steckt der in Berlin lebende Regisseur Kaan Müjdeci in „Sivas“ die Hierarchien im Dorf subtil und wertfrei ab, ohne dabei überdeutlich werden zu müssen. Es entfaltet sich ein schlicht inszeniertes und fein beobachtetes Drama, das es beim Festival von Venedig 2014 sogar in den offiziellen Wettbewerb geschafft hat – für den Film eines Kinodebütanten keine Selbstverständlichkeit.Die eigentlic...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Sivas Trailer OmU 1:40
    Sivas Trailer OmU
    621 Wiedergaben
    Sivas Trailer OmeU 1:40
    343 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Doğan İzci
    Rolle: Aslan
    Ozan Çelik
    Rolle: Sahin
    Çakır
    Rolle: Sivas
    Muttalip Müjdeci
    Rolle: Village Headman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top