Mein FILMSTARTS
    7 Tage im September
    7 Tage im September
    Starttermin 11. Dezember 2014 (1 Std. 21 Min.)
    Mit Benedikt Böhm, Sebastian Haag, Silvio Modinelli mehr
    Genre Dokumentation
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Bei einer Bergbesteigung im Himalaya-Gebirge am 23. September 2012 spielen sich dramatische Dinge ab. Eine gewaltige Lawine mit einer Breite von einem Kilometer begräbt ein ganzes Bergsteiger-Camp unter sich. In der katastrophalen Nacht sterben insgesamt elf Menschen. Die bekannten Bergsteiger Benedikt Böhm und Sebastian Haag (der am 24. September 2014 bei einem erneuten Lawinenunglück während einer Expedition ums Leben kommt) residieren in ihren Zelten nur ein paar hundert Meter von dem Unglück entfernt und sind die ersten Helfer an der Unfallstelle. Einige Tage später, am 30. September 2012, stellt Böhm dann einen neuen Weltrekord auf und besteigt den 8.000 Meter hohen Unglücks-Berg Manaslu in Nepal. Im Dokumentarfilm wird die Freundschaft und Rivalität Böhms und Haags gezeigt, das Schicksal der anderen von der Himalaya- Katastrophe Betroffenen aber nicht ausgeblendet. Es stellt sich die Frage, warum Menschen eine solche Lust am Risiko haben, selbst wenn sie vorher nur knapp dem Tod entkamen.
    Verleiher Zorro
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    7 Tage im September
    7 Tage im September (DVD)
    Neu ab 10.40 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    7 Tage im September
    Von Christian Horn
    Dokumentationen über Bergsteiger wie Pepe Danquarts Überraschungserfolg „Am Limit“, „Mount St. Elias“ oder „Jäger des Augenblicks“ führen den Zuschauer an Orte, die er selbst wohl nie persönlich zu sehen bekommt, außerdem geht es in ihnen häufig um einen spannenden Kampf gegen die Naturgewalten. In Karsten Scheurens „7 Tage im September“ sind diese beiden Qualitäten nun vereint: Erhabene Bilder des Manaslu im Himalaya-Gebirge stehen neben der Schilderung eines tragischen Lawinenunglücks. Im Zentrum des informativen und spannenden Films steht dabei aber eine existentialistisch angehauchte Geschichte über sechs Männer, die sich einer Extremsituation aussetzen und ihre Grenzen ausloten. Zusammen mit vier Mitstreitern brechen die befreundeten Extrembergsteiger Benedikt Böhm und Sebastian Haag im September 2012 auf, um mit einer Gruppe von Gleichgesinnten den Gipfel des Achttausenders Manaslu...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    7 Tage im September Trailer DF 1:26
    7 Tage im September Trailer DF
    794 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    10 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top