Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Gemeinsam wohnt man besser
     Gemeinsam wohnt man besser
    22. Dezember 2016 / 1 Std. 37 Min. / Komödie
    Von François Desagnat
    Mit André Dussollier, Bérengère Krief, Arnaud Ducret
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 4 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Hubert Jacquin (André Dussollier) wollte eigentlich nur eine Putzfrau einstellen, sonst nichts. Doch stattdessen hat der alte Witwer auf einmal eine richtige Mitbewohnerin am Hals! Sich allein mit einem alten Tattergreis die Wohnung zu teilen ist allerdings nicht so ganz nach dem Geschmack der exzentrischen Manuela (Bérengère Krief). Deshalb überredet sie Hubert in einem alkoholbenebelten Moment dazu, die WG zu vergrößern. Anschließend ist die Mitbewohner-Suche in vollem Gange und nur wenig später ziehen die Krankenschwester Marion (Julia Piaton) und der geschiedene Anwalt Paul-Gérard (Arnaud Ducret) mit ein. Es dauert nicht lange und aus den sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten wird eine richtig gut funktionierende Einheit – wäre da bloß nicht der alte Hubert, dessen Macken und Marotten 70 Jahre lang kultiviert wurden und sich deshalb nur schwer ablegen lassen…
    Originaltitel

    Adopte Un Veuf

    Verleiher Alamode Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Gemeinsam wohnt man besser
    Gemeinsam wohnt man besser (DVD)
    Neu ab 5.84 €
    Gemeinsam wohnt man besser
    Gemeinsam wohnt man besser (Blu-ray)
    Neu ab 7.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Gemeinsam wohnt man besser
    Von Antje Wessels
    Ein mürrischer Witwer in Paris nimmt eine lebensfrohe Studentin als Mitbewohnerin auf und die sorgt dafür, dass der alte Mann allmählich auftaut, wovon schließlich beide Seiten profitieren: Wem die Prämisse von François Desagnats Komödie „Gemeinsam wohnt man besser“ arg bekannt vorkommt, der hat vermutlich vor kurzem „Frühstück bei Monsieur Henri“ gesehen, der im Juli 2016 in die deutschen Kinos gekommen ist. Doch so sehr sich die beiden französischen Produktionen von der Ausgangssituation her auch ähneln, so unterschiedlich ist der Erzählton vor allem in der jeweiligen zweiten Filmhälfte. Während „Monsieur Henri“ mit einer Prise Ernst und Emotion zu einem Musterbeispiel des amüsanten Wohlfühlkinos mit einem Hauch von menschlichem Drama wird, entwickelt sich „Gemeinsam wohnt man besser“ zunehmend zu einem frech-albernen WG-Lustspiel mit einigen erzählerischen Entgleisungen. Das Ergebnis...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Gemeinsam wohnt man besser Trailer DF 1:58
    Gemeinsam wohnt man besser Trailer DF
    4 199 Wiedergaben
    Gemeinsam wohnt man besser OmU 1:50
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    André Dussollier
    Rolle: Hubert Jacquin
    Bérengère Krief
    Rolle: Manuela Baudry
    Arnaud Ducret
    Rolle: Paul-Gérard Langlois
    Julia Piaton
    Rolle: Marion Legloux
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    Die 15 besten Trailer der Woche (2. Dezember 2016)
    NEWS - Videos
    Freitag, 2. Dezember 2016
    "Gemeinsam wohnt man besser": Deutscher Trailer zur Ensemble-Komödie aus Frankreich
    NEWS - Videos
    Sonntag, 27. November 2016
    Als Witwer Hubert eine Putzfrau engagiert, die gleich auch noch bei ihm wohnen will, bricht sehr bald das Chaos in Huberts...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top