Mein FILMSTARTS
Where To Invade Next
facebookTweet
Where To Invade Next
Starttermin 25. Februar 2016 (2 Std. 00 Min.)
Mit Michael Moore
Genre Dokumentation
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,7 5 Kritiken
User-Wertung
3,416 Wertungen
Filmstarts
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
In „Where To Invade Next“ thematisiert Dokumentarfilmer Michael Moore einige eklatante Probleme in der US-amerikanischen Gesellschaft, die sich gerade im internationalen Vergleich häufig als rückständig erweist. Um sich der Angelegenheit anzunähern, nimmt er sich ein Beispiel am US-Militär: Er fällt in mehrere andere Länder ein und schaut, was sich dort erbeuten lässt. Doch geht es ihm dabei nicht etwa um die Eroberung von Territorien oder Ressourcen, sondern um gute Ideen zur Verbesserung von Arbeits- und Lebensbedingungen. Die Reise führt Moore in verschiedene Gebiete Europas, aber auch in den arabischen Raum, wo er, begleitet von einem kleinen Kamerateam, stets untersucht, wie andere Nationen bereits Lösungen für viele Probleme gefunden haben, die in den USA noch immer allgegenwärtig sind.
Verleiher Falcom Media
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch, Italienisch, Französisch, Deutsch, Finnisch, Norwegisch, Portugiesisch, Arabisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Where to Invade Next
Where to Invade Next (DVD)
Neu ab 11.74 €
Where to Invade Next
Where to Invade Next (Blu-ray)
Neu ab 9.82 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Where To Invade Next
Von Michael Meyns
Hält Oscar-Preisträger Michael Moore („Bowling For Columbine“, „Fahrenheit 9/11“) seine amerikanischen Landsleute wirklich für so beschränkt, dass sie seinen Blick auf die Welt für bare Münze nehmen? Gerade in der ersten Hälfe seines neuesten Films „Where To Invade Next“ - den man nicht so ohne weiteres als Dokumentation bezeichnen mag - kommt einem diese Frage ein ums andere Mal in den Sinn. Da zeigt Moore Schulkantinen in Frankreich, die Gourmet-Essen servieren, trifft Italiener, die wochenlang Urlaub haben und besucht eine Bleistiftfabrik in Deutschland, in der nur ein paar Stunden gearbeitet und für den Rest des Tages Bier getrunken wird. Der Filmemacher präsentiert dem US-Publikum damit gezielt ein geradezu paradiesisches Europa, an dem es sich angesichts der desolaten Zustände im eigenen Land ein Beispiel nehmen soll. Nun hat der Polemiker und Satiriker Moore sich die Wirklichkeit...
Die ganze Kritik lesen
Where To Invade Next Trailer DF 1:46
Where To Invade Next Trailer DF
5 577 Wiedergaben
Where To Invade Next Trailer (2) OV 2:31
Where To Invade Next Teaser OV 1:23
1 755 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Michael Moore
Michael Moore
Rolle: Himself
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • epd-Film
  • Variety
  • The Hollywood Reporter
  • The Guardian
5 Pressekritiken

Bilder

33 Bilder

Aktuelles

Die Kritiken der FILMSTARTS-Redaktion zur Berlinale 2016
NEWS - Festivals & Preise
Donnerstag, 11. Februar 2016

Die Kritiken der FILMSTARTS-Redaktion zur Berlinale 2016

"Where To Invade Next": Erster deutscher Trailer zur neuen Michael-Moore-Dokumentation
NEWS - Videos
Mittwoch, 13. Januar 2016

"Where To Invade Next": Erster deutscher Trailer zur neuen Michael-Moore-Dokumentation

Michael Moore erobert die Welt. In seinem neuen Film „Where To Invade Next“ pflanzt der „Bowling For Columbine“-Regisseur...
Die Top 100 Filme 2016: Die große FILMSTARTS-Kinovorschau
NEWS - Bestenlisten
Montag, 14. Dezember 2015

Die Top 100 Filme 2016: Die große FILMSTARTS-Kinovorschau

Wir präsentieren euch die 100 Filme des kommenden Kinojahres, denen die FILMSTARTS-Redaktion am meisten entgegenfiebert -...
8 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top