Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ayla
     Ayla
    7. Dezember 2017 / 2 Std. 04 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Can Ulkay
    Mit İsmail Hacıoğlu, Çetin Tekindor, Kim Seol
    Produktionsland Türkei
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,6 19 Wertungen - 12 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Im Jahr 1950 kämpft auch eine türkische Einheit von Soldaten im Koreakrieg. Eines Tages trifft der Offizier Süleyman (Ismail Hacioglu) inmitten der Wirren des Krieges auf ein halb erfrorenes kleines koreanisches Mädchen (Kyung-jin Lee / Kim Seol). Süleyman nimmt sich des Kindes an, rettet es unter Gefährdung seines eigenen Lebens vom Schlachtfeld und bringt es in dem Armeestützpunkt der Vereinten Nationen in Sicherheit. Zwar können Süleyman und das auf den Namen Ayla getaufte Mädchen nicht miteinander kommunizieren, aber es entwickelt sich schnell eine enge Vater-Tochter-Beziehung zwischen ihnen. Doch dann endet der Krieg und Süleymans Einheit wird wieder nach Hause beordert. Schweren Herzens bringt er Ayla in ein Waisenhaus, denn so sehr er es versucht: Er darf sie nicht mit in die Türkei nehmen. Allerdings geben beide die Hoffnung nicht auf, dass sie das Leben irgendwann wieder zusammenführen wird…
    Verleiher AF-Media GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Türkisch, Englisch, Koreanisch, Chinesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Ayla Trailer OmU 3:03
    Ayla Trailer OmU
    5 858 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    İsmail Hacıoğlu
    Rolle: Süleyman
    Çetin Tekindor
    Rolle: Süleyman
    Kim Seol
    Rolle: Ayla
    Kyung-Jin Lee
    Rolle: Ayla
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    capadocia g.
    capadocia g.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 16. Dezember 2017
    Unglaubliche, reale Geschichte die tief unter die Haut geht. Kann ich nur empfehlen. Ein Film von Mensch zu Mensch. In Zeiten der Digitalisierung und Abstumpfung etwas Gefühl und Emotion zum Nachdenken über Weihnachten. Ihr werdet es bereuen, wenn ihr nicht hingeht.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 17. Dezember 2017
    Dieser Film ist einfach nur wunderschön! Ich habe noch nie so viele Leute bei einem Film weinen sehen... aber es gab auch Momente in denen alle in schallendes Gelächter ausgebrochen sind. Diese (wahre) Geschichte berührt einen einfach und der Film ist so menschlich und herzerwärmend... Man muss ihn einfach geschaut haben!
    Hörspiel K.
    Hörspiel K.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 20. Dezember 2017
    Ein toller emotionaler Film auf einer wahren Geschichte, die ein Gefühlskarussell von Leid, Tränen, Freude, Hoffnung, Liebe, Angst, etc. u.a.a. durch die guten Schauspieler/-innen besonders gelungen in Szene gesetzt. Sehr empfehlenswert zu Sehen!!!
    freie Gesten
    freie Gesten

    User folgen 1 Follower Lies die 23 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 7. Juni 2018
    Meisterhaft ist nicht übertrieben, Wahrhaftig bewegend allein die Film Musik war beim wiederholten sehen ein perfekter Genuss ja Ayla zählt auch bei mir als BESTER 2017 Film fürn Taschentuch Einsatz
    12 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • InsaneGuy
      Unfassbar guter film. hat mich echt mitgenommen.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top