Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Nightingale - Schrei nach Rache
     The Nightingale - Schrei nach Rache
    25. Juni 2020 auf DVD / 2 Std. 16 Min. / Thriller, Drama, Historie
    Von Jennifer Kent
    Mit Aisling Franciosi, Sam Claflin, Baykali Ganambarr
    Produktionsland Australien
    Zum Trailer Vorführungen
    Pressekritiken
    4,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 14 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    Anfang des 19. Jahrhunderts lebt die Irin Clare (Aisling Franciosi) nach ihrer Verurteilung als nahezu Rechtlose in der britischen Strafkolonie Van Diemen's Land, dem heutigen Tasmanien. Mit ihrem Ehemann Eddie (Charlie Shotwell) hat sie eine gemeinsame Tochter und hofft darauf, dass der englische Leutnant Hawkins (Sam Claflin) ihr bald die Freiheit gewährt. Hawkins begehrt Clare allerdings viel zu sehr als seine „singende Nachtigall“ und will sie trotz Versprechungen im Gegenzug für sexuelle Gefälligkeiten nicht gehen lassen. Nachdem der Leutnant deswegen mit Eddie aneinandergerät und dadurch um seine eigene Beförderung gebracht wird, töten er und seine Kumpane kurzerhand Mann und Baby-Tochter und vergewaltigen die hilflose Clare anschließend gemeinsam. Traumatisiert und besessen von Rache verfolgt Clare die Offiziere mit der Unterstützung des fährtenlesenden Aborigines Billy (Baykali Ganambarr) in den wilden Busch Australiens und gerät so in dem gnadenlosen Konflikt zwischen den vertriebenen Ureinwohnern und weißen Siedlern zwischen die Fronten…
    Originaltitel

    The Nightingale

    Verleiher Drop-Out Cinema
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    The Nightingale - Schrei nach Rache

    Historie als purer Horror

    Von Dennis Meischen
    Drei brutale Vergewaltigungen und zwei nicht minder grausame Morde, einer davon an einem Baby, das einfach gegen die Wand geklatscht wird. Die Australierin Jennifer Kent macht in ihrem zweiten Spielfilm nach ihrem aufsehenerregenden Debüt „Der Babadook“ schon in der ersten halben Stunde mehr als deutlich, dass der Zuschauer hier Zeuge dunkler und abgründiger Zeiten wird, die sein modernes Gerechtigkeitsempfinden und seine moralischen Vorstellungen bis aufs Äußerste strapazieren (sollen). Bei einer Vorstellung von „The Nightingale“ beim Sydney Film Festival verließ eine Zuschauerin wütend den Saal mit den Worten: „Ich schaue mir das nicht mehr an. Sie wurde doch schon zwei Mal vergewaltigt.“ Die Reaktion ist ohne Frage nachvollziehbar … … aber wirklich gerecht wird sie „The Nightingale“ trotzdem nicht. Nach der ersten halben Stunde könnte man zwar durchaus noch zu dem Ergebnis kommen, Je...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Nightingale - Schrei nach Rache Trailer DF 2:15
    The Nightingale - Schrei nach Rache Trailer DF
    2 665 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Aisling Franciosi
    Rolle: Clare
    Sam Claflin
    Rolle: Hawkina
    Baykali Ganambarr
    Rolle: Billy
    Damon Herriman
    Rolle: Ruse
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 6 Follower Lies die 177 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. Juli 2020
    GESCHUNDENES TASMANIEN von Michael Grünwald/filmgenuss.com Erst vor Kurzem hatte sich das belgische Könighaus für seine Gräuel während der Kolonialzeit im Kongo entschuldigt. Wem nützt das noch? Eine Entschuldigung ist schnell daher gesagt, und nichts mehr wert, nach so vielen Jahrzehnten des Zierens. Besser spät als nie, würden manche behaupten. Wäre es nie so weit gekommen, würde ich sagen. By the way: hat sich Großbritannien ...
    Mehr erfahren
    Robin H.
    Robin H.

    User folgen 1 Follower Lies die 32 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 31. Mai 2020
    Super gespielte gut erzählte Geschichte in starken, wenn auch nicht immer leicht zu ertragenden Bildern. Eine schauspielerische Leistung der Hauptdarstellerin die ihres Gleichen sucht. Eine absolute Empfehlung!!
    2 User-Kritiken

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Amazon Prime: Regelung für FSK-18-Filme so gut wie Geschichte
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 17. Juni 2020
    Der Online-Riese Amazon lockt seit jeher mit einem gigantischen Sortiment an Filmen und verführerischen Angeboten. Beim Kauf...
    "The Nightingale": Deutscher Trailer zum verstörenden Rache-Drama
    NEWS - Videos
    Dienstag, 9. Juni 2020
    „Diese Frau verdient ihre Rache“, so das berühmte Zitat aus „Kill Bill“ – das in „The Nightingale“ ebenfalls ganz wunderbar...
    7 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Terminator 2
      Ich finde The Nightingale hat 5 Sterne verdient
    Kommentare anzeigen
    Back to Top