Mein FILMSTARTS
    Supernova
    Supernova
    Starttermin 16. November 2000 auf DVD (1 Std. 30 Min.)
    Mit James Spader, Angela Bassett, Robert Forster mehr
    Genres Fantasy, Sci-Fi, Thriller
    Produktionsländer USA, Schweiz
    User-Wertung
    2,9 4 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Nightingale 229 ist ein Sanitätsraumschiff mit einer sechsköpfigen Besatzung. Alle Mitglieder des Schiffes hören auf Kapitän Marley. Eines Tages empfängt die Crew einen Notruf von einem Mond, der 4000 Lichtjahre weit weg ist. Die Besatzung macht sich auf den Weg um zu helfen. Plötzlich kommt es zu einem technischen Defekt, bei dem Marley verletzt wird und stirbt. Kurz darauf dockt der Abenteurer Troy mit seinem Shuttle an die Nightingale an und will der Besatzung helfen. Dabei schmuggelt er heimlich ein Alien an Bord, das bei Menschen Mutationen auslöst. Die Crew entdeckt schnell Troys Geheimnis. Dieser will mit dem außerirdischen Wesen auf der Erde viel Geld machen und bietet der Nightingale-Besatzung eine Gewinnbeteiligung an. Doch das Team lehnt ab. Doch Troy lässt sich nicht so einfach abfertigen. Seine Mutationen verleihen ihm Kräfte, die ihn besonders stark machen. Troy nutzt seine Macht und richtet mehr Schaden an, als er zunächst beabsichtigt…
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2000
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget 60 000 000 $
    Sprachen -
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Supernova [IT Import]
    Supernova [IT Import] (DVD)
    Neu ab 9.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    James Spader
    Rolle: Nick Vanzant
    Angela Bassett
    Rolle: Kaela Evers
    Robert Forster
    Rolle: A J Marley
    Lou Diamond Phillips
    Rolle: Yerzy Penalosa
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Wissenswertes

    Francis Ford Coppola sollte es retten

    Da das Studio mit Walter Hills finaler Version nicht zufrieden war, wurde „Der Pate“-Regisseur Francis Ford Coppola angeheuert, um noch etwas zu retten. Vergeblich…

    Erster Post-Alan-Smithee-Film

    Jahrelang galt in Hollywood die Regel, dass wenn ein Regisseur sich vom fertigen Film distanzieren wollte und daher seinen Namen nicht genannt haben wollte, stattdessen Alan Smithee im Abspann des Films als Regisseur zu lesen war. Nachdem dieser Tarnname zu bekannt wurde, entschied sich die Gewerkschaft der Regisseure einen neuen Tarnnamen einzuführen: Thomas Lee. Dies ist der erste Film, bei dem dieser Tarnname genutzt wurde.

    Thomas Lee statt Walter Hill: Regisseur wollte nicht genannt werden

    Da Regisseur Walter Hill nicht genannt werden wollte, wurde im Abspann der Name Thomas Lee als Regisseur genutzt.

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top