Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wasserspiele
    Wasserspiele
    Kein Kinostart / 1 Std. 59 Min. / Tragikomödie
    Von Shôhei Imamura
    Mit Koji Yakusho, Misa Shimizu, Mitsuko Baisho
    Produktionsland Japan
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Der arbeitslose, ehemalige Firmenchef Yosuke (Koji Yakusho) erfährt von dem betrunkenen Obdachlosen Taro (Kazuo Kitamura), dass sich in einem baufälligen Haus auf der Halbinsel Noto, das in der Nähe einer roten Brücke steht, eine golden Buddha-Statue befindet. Taro hatte das wertvolle Stück einst aus einem Tempel gestohlen. Als der Obdachlose stirbt, mit dem Yosuke befreundet ist, macht sich der ehemalige Firmenchef auf die Reise zur Notohalbinsel. Das beschriebene Haus wird von einem älteren Herrn (Mitsuko Baisho) mit dessen Enkelin Saeko (Misa Shimizu) bewohnt. Yosuke lernt die junge Frau schließlich kennen und muss feststellen, dass sie von einer eigenartigen erotischen Kraft durchzogen ist. Die pure sexuelle Ausstrahlung zieht Yosuke in den Bann der Körpersäfte Saekos, so dass er ihr nicht widerstehen kann.
    Originaltitel

    Akai hashi no shita no nurui mizu

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SR
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Koji Yakusho
    Rolle: Yosuke Sasano
    Misa Shimizu
    Rolle: Saeko Aizawa
    Mitsuko Baisho
    Rolle: Mitsu Aizawa
    Mansaku Fuwa
    Rolle: Gen
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top