Mein FILMSTARTS
Die Bankiersfrau
Die Bankiersfrau
Laufzeit 2 Std. 05 Min.
Mit Romy Schneider, Marie-France Pisier, Claude Brasseur mehr
Genre Tragikomödie
Produktionsland Frankreich
User-Wertung
3,0 1 Wertung
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Paris 1921: Die bisexuelle Emma Eckhert (Romy Schneider) träumt von einer großen Karriere in der französischen Wirtschaft. Dafür will sie aber nicht hart arbeiten, sondern den kürzeren Weg über persönliche Beziehungen gehen. Sie heiratet deswegen den älteren Geschäftsmann Moïse Nathanson (Jacques Fabbri) und ihr Plan geht auf. Eckhert gelangt durch die Verbindung mit Nathanson in gesellschaftliche Kreise, die ihr sonst verschlossen geblieben wären. Jetzt hat sie die Möglichkeit, den nächsten Karriereschritt zu gehen, denn sie lernt Camille Sowcroft (Noëlle Chatelet) kennen. Die beiden Frauen beginnen eine Affäre, Eckhert bekommt zum Dank den Posten einer Bankpräsidentin. Jetzt hat die aufstrebende Eckhert ihr Ziel eigentlich erreicht, aber sie sichert den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Bank mit fragwürdigen Methoden und das bleibt der Konkurrenz nicht verborgen.
Originaltitel

La Banquière

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1980
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Romy Schneider
Rolle: Emma Eckhert
Marie-France Pisier
Rolle: Colette Lecoudray
Claude Brasseur
Rolle: Largué
Jean-Claude Brialy
Rolle: Paul Cisterne
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top