Mein FILMSTARTS
Kleine wahre Lügen
Kleine wahre Lügen
Starttermin 7. Juli 2011 (2 Std. 34 Min.)
Mit François Cluzet, Marion Cotillard, Benoît Magimel mehr
Genre Tragikomödie
Produktionsland Frankreich
Zum Trailer
Jetzt online ansehen auf
Pressekritiken
3,5 2 Kritiken
User-Wertung
3,758 Wertungen - 2 Kritiken
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Es ist wieder so weit - der gestresste Restaurantbesitzer Max (François Cluzet) lädt seine Freunde zum alljährlichen Urlaub in seine Strandresidenz am Cap Ferret ein. Freunde, die sich zwar gut kennen aber doch alle ihre kleinen Geheimnisse haben: der Chriopraktiker Vincent (Benoît Magimel), der erst kürzlich erkannte, das Max für ihn mehr ist als nur ein Freund; der in den 30ern steckende Frauenheld Eric (Gilles Lellouche), der eine nach der anderen ins Bett kriegen möchte oder Marie (Marion Cotillard), die vor einem penetranten Verehrer flüchtet. Und dann wäre da natürlich noch Max‘ Ehefrau Vero (Valérie Bonneton), die sich für jeden verantwortlich fühlt. Doch die Masken, hinter denen sich alle verstecken, drohen abzufallen: Ludo (Jean Dujardin), der sonst immer dabei war, kann dieses Jahr nicht mit im Strandhaus sein. Denn nach einem schweren Unfall liegt dieser im Krankenhaus. Wie sollen die Freunde mit dieser außergewöhnlichen Situation nur umgehen?
Originaltitel

Les petits mouchoirs

Verleiher Tobis Film
Weitere Details
Produktionsjahr 2010
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 17 000 000 €
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Als VoD
zum Angebot
Alle VoD-Angebote
Auf DVD/Blu-ray
Kleine wahre Lügen
Kleine wahre Lügen (DVD)
Neu ab 2.95 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Kleine wahre Lügen
Von Ulf Lepelmeier
Mit mehr als 5,3 Millionen Zuschauern avancierte Guillaume Canets Tragikomödie "Kleine wahre Lügen" 2010 zum zweiterfolgreichsten Film des Jahres in Frankreich und konnte damit internationale Hits wie "Inception", "Toy Story 3" oder "Alice im Wunderland" überholen. Der immense Erfolg ist dabei insbesondere dem All-Star-Cast um François Cluzet und Marion Cotillard zu verdanken, der trotz spürbarer Film-Überlänge für sommerliches Amüsement sorgt und vor dem Hintergrund der einladenden Strandszenerie des sonnigen Südfrankreich echtes Urlaubsfeeling aufkommen lässt. Wie jedes Jahr fährt die Pariser Clique um den wohlhabenden und permanent gestressten Max (François Cluzet) für einige Wochen nach Südfrankreich, um es sich in dessen Anwesen am Cap Ferret gut gehen zu lassen. Doch der schwere Motorradunfall von Ludo (Jean Dujardin) wirft einen dunklen Schatten auf den diesjährigen Urlaub. Na...
Die ganze Kritik lesen
Kleine wahre Lügen Trailer DF 1:44
Kleine wahre Lügen Trailer DF
42 313 Wiedergaben
Kleine wahre Lügen Trailer OV 1:51
1 428 Wiedergaben
Kleine wahre Lügen Trailer (2) OV 2:42
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

François Cluzet
Rolle: Max Cantara
Marion Cotillard
Rolle: Marie
Benoît Magimel
Rolle: Vincent Ribaud
Gilles Lellouche
Rolle: Eric
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • Reelviews.net
2 Pressekritiken

User-Kritiken

schonwer
Hilfreichste positive Kritik

von schonwer, am 27/11/2016

3,5gut

"Kleine wahre Lügen" fängt richtig stark an, mit einem Take der mindestens 3-5 Minuten geht und Jean Dujardin in Topform... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
50% (1 Kritik)
50% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Kleine wahre Lügen ?
2 User-Kritiken

Bilder

42 Bilder

Aktuelles

Europäischer Filmpreis 2011: Wählt euren Lieblingsfilm
NEWS - Festivals & Preise
Mittwoch, 5. Oktober 2011
Deutsche Charts: "Transformers 3" weiterhin spitze, "Der Zoowärter" folgt
NEWS - Im Kino
Dienstag, 12. Juli 2011
Die sprechenden Tiere aus dem Neueinsteiger "Der Zoowärter" mit Kevin James in der Hauptrolle sind keine Konkurrenz für die...
Die FILMSTARTS-Kinotipps (7. bis 13. Juli)
NEWS - Kino-Tipps
Mittwoch, 6. Juli 2011
FILMSTARTS gibt euch einen kompakten Überblick auf einer Seite: Wir empfehlen euch die Topstarts der Woche und blicken auf...
4 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • jeanne
    Das Ende ist einfach unfassbar melodramatisch und daneben und versaut den ganzen Film. Eigentlich hat der Film durchwegs unterhalten, gute und witzige zwiemenschliche Szenen, genau die richtige Portion Derbheit, nur sieht man nach zwei Stunden Laufzeit verwundert auf die Uhr, weil ein französischer Schinken dieser Art normalerweise nicht so lang dauert. Aber das lässt sich noch in Kauf nehmen, würde sich das Ganze nicht plötzlich in einer verlogenen, kitschigen Versöhnungsorgie endigen. Nein, geht gar nicht. Mir war danach fast schlecht.
Kommentare anzeigen
Back to Top