Mein FILMSTARTS
Laws of Attraction
facebookTweet
Laws of Attraction
Starttermin 16. Juni 2005 (1 Std. 27 Min.)
Mit Pierce Brosnan, Julianne Moore, Parker Posey mehr
Genres Romanze, Komödie
Produktionsländer Großbritannien, Irland, Deutschland
Zum Trailer
Pressekritiken
2,8
User-Wertung
3,1
Filmstarts
2,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Die Scheidungsanwälte Daniel Rafferty (Pierce Brosnan) und Audrey Woods (Julianne Moore) könnten unterschiedlicher in ihrer Arbeitsweise kaum sein: Während Daniel immer noch einen Trick parat hat und gerne auf theatralische Einlagen setzt, versucht Audrey ihre Fälle mit enormer Vorbereitung und vor allem streng nach den Regeln zu gewinnen. Bei einer Promi-Scheidung stehen sich die zwei vor Gericht gegenüber und versuchen, ihren Klienten jeweils das Recht auf eine prachtvolle Immobilie in Irland zu verschaffen. Dafür besuchen sie das schmucke Schloss auch selber - und kommen sich in Irland näher. Die Anziehung zwischen den beiden Anwälten und jede Menge Alkohol sorgen dafür, dass sie am nächsten morgen nebeneinander im Bett wieder aufwachen. Doch das ist nicht alles. Ausgerechnet sie, die schon jedes mögliche Scheitern von Ehen miterlebt haben, müssen feststellen, dass sie sich am Vortag getraut haben!
Verleiher Central
Weitere Details
Produktionsjahr 2004
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget US$ 28 000 000
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Laws of Attraction
Von Stefan Ludwig
Pierce Brosnan ist James Bond. Seine sonstigen filmischen Aktivitäten wurden zumeist von einer wesentlich weniger großen Öffentlichkeit zur Kenntnis genommen (Ausnahme: Der US-Hit „Die Thomas Crown Affäre“, „Dante´s Peak“, ansonsten ist er der Bond der jetzigen, jugendlichen Generation. Mögen ihn viele als für diese Rolle bestenfalls durchschnittlich geeignet einschätzen, so gab er sich nach dem Ausstieg aus seinem Vertrag unzufrieden. So hatte er nach eigenen Aussagen nicht die Chance, den Charakter James Bond auf die Weise darzustellen, wie die Bücher von es Ian Fleming vorzeichnen. „Laws Of Attraction“ von Peter Howitt ist die neueste Möglichkeit für Brosnan, sich nach dem zuletzt durchschnittlichen „After The Sunset“ von einem unnötigen Film in den nächsten zu schleppen, oder dem Ganzen ein Ende zu bereiten. Doch aktuell bringt er außerhalb der Bond-Reihe keinen wirklich ansprechende...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Laws of Attraction Trailer DF 2:13
Laws of Attraction Trailer DF
174 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Pierce Brosnan
Pierce Brosnan
Rolle: Daniel Rafferty
Julianne Moore
Julianne Moore
Rolle: Audrey Woods
Parker Posey
Parker Posey
Rolle: Serena
Michael Sheen
Michael Sheen
Rolle: Thorne Jamison
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Chicago Sun-Times
  • Empire UK
  • Reelviews.net
  • Filmcritic.com
4 Pressekritiken

User-Kritiken

Kino:
Hilfreichste positive Kritik

von Kino:, am 14/09/2006

5,0Meisterwerk

Eine hochromantische Liebeskomödie mit Pierce Brosnan und Julianne Moore. Ich habe den Film gerade auf Premiere gesehen und... Weiterlesen

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste negative Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 30/08/2017

2,5durchschnittlich

Und wieder einen vom Reißbrett: eine groß angelegte Love Story, besetzt mit zwei Top Stars wobei man schon in der ersten... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
50% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
50% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Laws of Attraction ?
4 User-Kritiken

Bilder

28 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top