Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Lilja 4-ever
     Lilja 4-ever
    4. Dezember 2003 / 1 Std. 49 Min. / Romanze, Drama
    Von Lukas Moodysson
    Mit Oksana Akinshina, Artiom Bogucharskij, Pavel Ponomarev
    Produktionsländer dänisch, schwedisch
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 10 Wertungen - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die 16jährige Lilya (Oksana Akinshina) wird von ihrer Mutter (Lyubov Agapova) im Stich gelassen. Die wollte nebst Tochter mit ihrem Freund in die USA auswandern, doch die Mutter bricht ohne Lilya auf. Jetzt ist sie alleine in der heruntergekommenen Wohnsiedlung. Und es kommt noch schlimmer: Sie fliegt aus ihrer Wohnung, sodass ihr nur die miese Behausung eines kurz zuvor verstorbenen Alten bleibt. Auch verweist man sie aus der Schule. Lilya hält sich durch Prostitution über Wasser, hat aber immerhin einen Freund - Volodya (Artyom Bogucharskiy), mit dem sie sich Zukunftsträume ausmalt und Klebstoff schnüffelt.
    Später lernt Lilya in der Disco einen jungen Mann namens Andrei (Pavel Ponomaryov) kennen und verliebt sich in ihn. Er verspricht ihr, sie mit nach Schweden zu nehmen. Aber Volodya ist misstrauisch. Hat er recht und das Angebot ist ein Trick? Oder will Andrej wirklich nur das Beste für Lilya?
    Verleiher Arsenal Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Schwedisch, Russisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Lilja 4-ever Trailer DF 0:35
    Lilja 4-ever Trailer DF
    654 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Oksana Akinshina
    Rolle: Oksana Akinshina
    Artiom Bogucharskij
    Rolle: Volodya
    Pavel Ponomarev
    Rolle: Andrei
    Tonu Kark
    Rolle: Sergei
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Dmitrij Panov
    Dmitrij Panov

    User folgen 5 Follower Lies die 99 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich kenne diese Umgebungen. Ich kenne diese dreckigen Straßen, diese alten Häuser mit ihren halb abgerissenen Tapeten und Ecken, mit ihren ärmlichen Möbeln. Ich kenne diese Menschen, wie sie aussehen, wie sie sich über einen Basketball mehr freuen als manche Menschen hier über ein neues Auto. Wie sie Kleber schnüffeln und rauchen und im Elend verrecken. Gut, das blieb meinen Augen damals erspart, zum Glück, aber die Atmosphäre ist mir ...
    Mehr erfahren
    8martin
    8martin

    User folgen 3 Follower Lies die 169 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ein trauriger Film, der in seiner dokumentarischen Schärfe echt an die Nieren geht. Es ist nicht nur die albtraumartige Trostlosigkeit der heruntergekommenen Plattenbauten, sondern die Perspektivlosigkeit der Jugend, die hier leben muss. Ein Versuch diesem Elend zu entkommen, scheitert kläglich, nachdem sich Lilja mit Prostitution, Schnüffeln und Schnaps eher schlecht als recht durchgeschlagen hat. Der Suizid erscheint als wahre Erlösung. ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    „...aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es aushalten würde“. Dieser Satz, den man auf dem Cover findet, bringt die gesamte Palette der Emotionen, die dieses Sozialdrama beim Zuschauer hervorruft, auf den Punkt. Ich habe zwar versucht, so wenig wie möglich von der Handlung zu verraten; trotzdem läßt es sich natürlich nicht ganz vermeiden, daß bei einer Kritik leichte Spoiler vorkommen, und wer den Film völlig unvoreingenommen ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Die 25 deprimierendsten Filme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 24. März 2017

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top