Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Cinderella Story
    Cinderella Story
    7. Oktober 2004 / 1 Std. 34 Min. / Komödie
    Von Mark Rosman
    Mit Hilary Duff, Jennifer Coolidge, Chad Michael Murray
    Produktionsland USA
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,1 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 54 Wertungen - 51 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die kleine Sam Montgomery (Hilary Duff) verliert bei einem Erdbeben ihren Vater (Whip Hubley). Fortan muss sie ihre Stiefmutter Fiona (Jennifer Coolidge) und ihre beiden Stiefschwestern (Madeline Zima und Andrea Avery) bedienen. Nebenher muss sie auch noch im Restaurant der Familie arbeiten, damit Fiona ihr das Studium finanziert. Durch das Internet lernt sie einen Gleichgesinnten (Chad Michael Murray) kennen, dessen Identität ihr aber zunächst verborgen bleibt. Bei einem ersten Treffen stellt sich heraus, dass ihr Internet-Schwarm der Footballstar und Mädchenschwarm Austin Ames ist. Da sie sich bei einem Halloween-Ball treffen, bleibt ihre Identität hinter der Maske verborgen. Nach dem überstürzten Aufbruch bleibt Austin mit Sams Handy zurück. Die Suche nach der geheimnisvollen Unbekannten beginnt.
    Originaltitel

    A Cinderella Story

    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 20 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement
    Auf DVD/Blu-ray
    Cinderella Story
    Cinderella Story (DVD)
    Neu ab 4.57 €
    Cinderella Story
    Cinderella Story (Blu-ray)
    Neu ab 6.88 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Cinderella Story
    Von Stefan Ludwig
    Dank einer großen Auswahl an Chatrooms und anderen Online-Verkupplungsinstrumenten sind Blind Dates häufiger geworden. Menschen die bisher nur über das Internet oder Telefon miteinander kommuniziert haben, treffen sich voller Neugier und manchmal mit der Hoffnung auf die große Liebe. „Cinderella Story“, die moderne Adaption des Aschenputtelmärchens, baut diese Form des Kennenlernens zu einer genretypischen filmischen Odyssee zweier Verliebter bis zum ersten Kuss auf. Regisseur Mark Rosman spart dabei nicht an überschwänglichem Kitsch und Romantik zugunsten einer einfachen Teenie-Klamotte, die nicht gerade vor Originalität explodiert, aber immerhin seichte Unterhaltung bietet, die in keinem Fall ernst genommen werden sollte. Sam (Hilary Duff) hat in der Kindheit ihren Vater bei einem Erdbeben verloren, der ihr bis dahin das Paradies auf Erden geboten hatte. Ihr folgendes Leben wird von...
    Die ganze Kritik lesen

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hilary Duff
    Rolle: Sam
    Jennifer Coolidge
    Rolle: Fiona
    Chad Michael Murray
    Rolle: Austin
    Whip Hubley
    Rolle: Sam's father
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Hilde1983
    Hilde1983

    User folgen 15 Follower Lies die 197 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 20. Dezember 2014
    Ein Film vollgepackt mit Klischees! Dennoch macht diese Romantikkomödie trotz ihrer Vorhersehbarkeit, ihrer überzeichneten Charaktere richtig Spaß, das liegt vor allem an der guten Besetzung, die Ihre Rollen nicht übertrieben ernst nehmen. Die Story schreitet spaßig schnell voran und der Soundtrack ist ebenfalls gelungen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3262 Follower Lies die 4 391 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2018
    Immerhin ehrlich: der Titel macht bereits klar daß dies eine 1×1 Aschenputtel Verfilmung ist die nur in die moderne Zeit an eine High-School verlegt wurde. Das lustigste moderne Detail: die verhüllte Prinzessin verliert nicht ihren Schuh sondern ihr Handy. Ansonsten gibt es insbesondere für jeden der das Märchen kennt nichts neues – aber das macht den Film nicht schlecht. Im Grunde steckt nur ein Logikfehler drin: Hillary Duff spielt hier ...
    Mehr erfahren
    marrylemon
    marrylemon

    User folgen Lies die 13 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 9. Mai 2010
    Ich habe den Film letzte Woche im Philosophieunterricht gesehen und kann gar nicht nachvollziehen, warum der so eine hohe Wertung bekommt. Man kann nach den ersten zehn Minuten bereits sagen, wie der Film ausgeht. Auch die Stiefmutter ist übertrieben böse und künstlich. Natürlich spricht der Film Teenager an, vor allem junge Mädchen, die in Miss Duff ein Vorbild sehen und für die Mister Murray der absolut süßeste Junge überhaupt ist. ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Meiner Meinung nach, ist es der beste Teenie Film den es gibt oder zumindest einer der besten. Hier passt einfach alles. Die Schauspieler, die Handlung, vorallem die Musik passt perfekt zum Film und der Witz kommt ebenfalls nicht zu kurz. Man erkennt zwar deutlich den Hintergrund zu "Cinderella" und so ist der Film leicht durchschaubar, aber die Qualität des Film macht das wieder wett. Die Schauspieler waren dabei die perfekte Besetzung. ...
    Mehr erfahren
    51 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top