Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Broken Flowers
     Broken Flowers
    8. September 2005 / 1 Std. 45 Min. / Komödie
    Von Jim Jarmusch
    Mit Bill Murray, Jeffrey Wright, Sharon Stone
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    4,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 159 Wertungen - 9 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Don Johnston (Bill Murray) ist IT-Fachmann und Womanizer. Gerade wurde er von seiner aktuellen Flamme Sherry (Julie Delpy) verlassen, als ein rosafarbener Brief in sein Haus flattert. In dem kündigt eine anonyme Verflossene an, dass sich sein bis dato unbekannter Sohn auf die Suche nach ihm gemacht habe. Don will der Angelegenheit gar nicht so viel Aufmerksamkeit widmen, doch sein Nachbar Winston (Jeffrey Wright) - ein Hobbydetektiv - drängt ihn dazu, indem er ihm eine passende Karte nebst Hotelreservierungen in die Hand drückt und ihn auf eine Reise in die Vergangenheit schickt. Ein Trip quer durchs ganze Land nimmt seinen Lauf, bei dem so manch alte Flamme wieder auflodert und die eine oder andere Wunde aufgerissen wird...
    Verleiher Tobis-Melodiefilm GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 10 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Broken Flowers
    Von Lars Lachmann
    Ich mache keine Formula-Filme, wo der Plot jegliche Fantasie zerstört, sondern lege Fährten, denen der Zuschauer folgen soll. (Jim Jarmusch) Der amerikanische Filmemacher Jim Jarmusch hat schon mit Meisterwerken wie „Dead Man“, „Down By Law“ und „Ghost Dog“ bewiesen, dass er es versteht, sein Publikum nicht nur bestens zu unterhalten, sondern auch zu fordern. Sein neuer Film, die Komödie „Broken Flowers“, ist da keine Ausnahme. Auch in diesem findet sich der ganz persönliche, bisweilen zum Minimalismus tendierende Stil Jarmuschs wieder, der schon oft mit dem des finnischen Filmemachers Aki Kaurismäki („Der Mann ohne Vergangenheit“) verglichen wurde. Das gleiche gilt für das – nicht nur in kultureller und sozialer Hinsicht – Grenzen überschreitende Spiel mit Klischees, Zitaten und Variationen aus der Welt des Films und der Literatur, bei welchem diese Elemente oft auf originelle Weise ne...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Broken Flowers Trailer DF 2:03
    Broken Flowers Trailer DF
    1 442 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bill Murray
    Rolle: Don Johnston
    Jeffrey Wright
    Rolle: Winston
    Sharon Stone
    Rolle: Laura
    Frances Conroy
    Rolle: Dora
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 585 Follower Lies die 4 273 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. September 2017
    Man muß es klar sagen: es ist ein Jim Jarmusch Film. Jarmusch Filme entziehen sich der allgemeinen Kritik und sind stets ein Ding für sich. Auch dieser, wenngleich die Geschichte einen traurigen älteren Mannes der eine Reise in die Vergangenheit antritt noch halbwegs normal erscheint. Aber wie immer gilt: es wird eine gaaaaanz ruuuuhige Kugel geschoben, der Film nimmt sich an jeder Gelegenheit ganz viel Zeit ohne wirklich die Story weiter ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 19. Januar 2016
    Angenehm ruhiger, melancholischer Film, der bewusst auf eine allzu stringente Handlung verzichtet und dank Bill Murray Darstellung großartig funktioniert.
    Dmitrij Panov
    Dmitrij Panov

    User folgen 5 Follower Lies die 99 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 16. März 2010
    Es scheint, Bill Murray spielt hier konsequent mit einem Gesichtsausdruck durch - und dennoch bleibt sein Charakter im Gedächtnis, und zwar als ein vielschichtiger Mensch. Denn zum großen Teil wird er auch von seiner Umgebung beziehungsweise von seiner Vergangenheit charakterisiert und diese wiederum durch andere kleine Details. So unterscheiden sich die beiden ersten Familien nicht nur durch ihr Verhalten, sondern auch durch das Essen, was sie ...
    Mehr erfahren
    fabionno
    fabionno

    User folgen 4 Follower Lies die 34 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 4. September 2012
    Wenngleich man nach 5min. ein sehr talentiertes Ensemble feststellen kann, werden einige nach 20min., aufgrund des geradezu schleppenden Tempos, eingeschlafen sein. Wer es bis zum Schluss durchhält wird sich daran erheitern können, einen wirklich guten Film gesehen haben.
    9 User-Kritiken

    Bilder

    32 Bilder

    Aktuelles

    Die 25 besten Road Movies
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 3. Juli 2015
    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (7. bis 13. Dezember 2014)
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 5. Dezember 2014
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts der Woche!

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top