Mein FILMSTARTS
    Das Gesicht der Wahrheit
    Das Gesicht der Wahrheit
    Starttermin 1. Januar 2006 (1 Std. 53 Min.)
    Von Joe Roth
    Mit Julianne Moore, Samuel L. Jackson, Edie Falco mehr
    Genres Krimi, Drama
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    3,1 4 Kritiken
    User-Wertung
    2,6 10 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Brenda Martin (Julianne Moore) taucht mit zerschnittenen Händen in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf und behauptet, sie sei nur knapp einem Gangster entkommen. Dieser hat ihr Auto gestohlen, auf dessen Rücksitz sich allerdings noch ihr schlafender Sohn Cody (Marlon Sherman) befand. Es beginnt eine groß angelegte Suche nach dem vermissten Jungen. Ohne Erfolg. Mit der Zeit weckt der Fall das Interesse der Medien: Die Story von der armen Frau, die ihre Tochter verloren hat, lässt sich schließlich gut verkaufen. Immer mehr Menschen aus der Umgebung wollen bei der Suche nach dem vierjährigen Cody helfen. Doch dem Polizeiermittler Lorenzo Council (Samuel L. Jackson) kommen langsam Zweifel, ob Brenda die ganze Geschichte nicht nur erfunden hat…
    Originaltitel

    Freedomland

    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Das Gesicht der Wahrheit
    Von Jürgen Armbruster
    Sich etwas von der Seele reden, bringt inneren Frieden. Doch bevor die Figur der Brenda Martin ihrem Frieden näher kommt und der Zuschauer „Freedomland“ erkennt, vergehen 113 nur selten spannende Minuten einer konstruiert wirkenden Mischung aus „Entführungs-„ und plakativem Rassismusdrama. Eine interessante Grundidee und die Starbesetzung konnte dem Film nicht über allzu offensichtliche Schwächen hinweghelfen. Spät in der Nacht taucht eine verwirrte Frau in der Notaufnahme des Dempsy Medical Center auf. Ihre Hände sind zerschnitten und sie behauptet, überfallen worden zu sein. Brenda Martin (Julianne Moore), so der Name des vermeintlichen Opfers, berichtet dem zuständigen Inspektor Lorenzo Council (Samuel L. Jackson), ein Mann, ein Schwarzer, habe sie aus ihrem Auto gezerrt und selbiges dann gestohlen. Ihr auf dem Rücksitz schlafender Sohn Cody (Marlon Sherman) sei dabei entführt wor...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Gesicht der Wahrheit Trailer DF 1:40
    Das Gesicht der Wahrheit Trailer DF
    454 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julianne Moore
    Rolle: Brenda Martin
    Samuel L. Jackson
    Rolle: Lorenzo Council
    Edie Falco
    Rolle: Jesse Haus
    Ron Eldard
    Rolle: Danny Martin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Hilfreichste positive Kritik

    von Kino: am 25/02/2010

    2,0lau
    "Freedomland" ist ein insgesamt etwas enttäuschender Film geworden, von dem man sich durchaus mehr erhoffen durfte! Die ...
    Kino:
    Hilfreichste negative Kritik

    von Kino: am 18/04/2007

    0,5katastrophal
    Wenn Ihr euch einen DVD-Abend mal so richtig versauen wollt, dann sei Euch dieser Film ans Herz gelegt. Die Handlung ist ...
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Das Gesicht der Wahrheit ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    18 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top