Mein FILMSTARTS
    Alita: Battle Angel
    Durchschnittswertung
    2,6
    7 Presse-Titel
    • Wessels-Filmkritik
    • Empire UK
    • Filmclicks.at
    • Kino-Zeit
    • The Hollywood Reporter
    • Variety
    • epd-Film

    Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

    7 Presse-Kritiken

    Wessels-Filmkritik

    Von Antje Wessels

    Mit ihrem Mix aus Coming-of-Age-Geschichte und dystopischem Sci-Fi-Actioner erzählen die Macher von „Alita: Battle Angel“ zwar nichts Neues, doch die technische Brillanz des Films, der überbordende Ideenreichtum und die gleichermaßen spektakulären wie brutalen Actionsequenzen machen den 3D-Blockbuster zum Kino-Pflichtbesuch.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Wessels-Filmkritik

    Empire UK

    Von Dan Jolin

    Den Film kann man für den Spaß, die raffinierte Action und die atemberaubende, super-ausdrucksstarke Verwirklichung von Alita genießen. Anderswo wäre es normaler Cyberpunk-Business – ruiniert von einer schlampigen grafischen Darstellung.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Empire UK

    Filmclicks.at

    Von Gunther Baumann

    Die Optik beeindruckt von der ersten bis zur letzten Minute – die Handlung nicht. „Alita: Battle Angel“ ist ein SciFi-Action-Abenteuer, das sehr geheimnisvoll beginnt, in weiterer Folge jedoch immer trivialer wird.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Filmclicks.at

    Kino-Zeit

    Von Christopher Diekhaus

    Gut Ding will Weile haben? Schon vor vielen Jahren plante Kinovisionär James Cameron die Manga-Serie Battle Angel Alita auf die große Leinwand zu übertragen, fand selbst aber nie ausreichend Zeit. Abgenommen hat ihm die Regiebürde nun sein Kollege Robert Rodriguez.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Kino-Zeit

    The Hollywood Reporter

    Von Stephen Dalton

    Obwohl es sicht nicht wirklich um einen Aussetzer handelt, fehlen den gemeinsamen Bemühungen von Rodriguez und Cameron der Kick und die Originalität ihrer besten individuellen Arbeiten.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf The Hollywood Reporter

    Variety

    Von Guy Lodge

    Diese auf Mangas basierende Cyberpunk-Herkunftsgeschichte ist ein hübsches Effekte-Showcase, das von einer langwierigen und seelisch herausfordernden Frankenstory beschwert wird.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf Variety

    epd-Film

    Von Patrick Seyboth

    Die Verfilmung des beliebten Mangas über ein Cyborg-Mädchen mit Killerinstinkt, lange Zeit Wunschprojekt James Camerons, hat nun Robert Rodriguez realisiert – so aufwendig wie trashig und leider auch recht langweilig.

    Die vollständige Kritik ist verfügbar auf epd-Film
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top