Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Actrices - oder der Traum aus der Nacht davor
    Actrices - oder der Traum aus der Nacht davor
    17. April 2008 / 1 Std. 47 Min. / Tragikomödie
    Von Valeria Bruni Tedeschi
    Mit Valeria Bruni Tedeschi, Noémie Lvovsky, Mathieu Amalric
    Produktionsland Frankreich
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die bekannte Schauspielerin Marcelline (Bruni Tedeschi) spielt/ist Natalja Petrowna, befindet sie sich doch mitten in den Theaterproben zu Turgenjews zeitlosem Klassiker „Ein Monat auf dem Lande“. An ihr selbst ist die Zeit jedoch durchaus vergänglich, sieht sich Marcelline doch kurz vor ihrem 40. Geburtstag allein und kinderlos ihr Dasein für die Bühne fristen, begleitet von ihrer jung gebliebenen Mutter (Marisa Bonini), die ihr fortwährend gut gemeinte Ratschläge erteilt.
    Originaltitel

    Actrices

    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Actrices ... oder der Traum aus der Nacht davor
    Actrices ... oder der Traum aus der Nacht davor (DVD)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Actrices - oder der Traum aus der Nacht davor
    Von Tobias Diekmann
    Valeria Bruni Tedeschi ist eine jener Schauspielerinnen, die - wie bei so vielen – dem größeren Kinopublikum eher unbekannt sein dürfte, begegnet man ihr doch vornehmlich im französischen Arthouse-Kino, in dem sie sich im Laufe der Jahre einen Namen als vielseitig einsetzbare Charakterdarstellerin gemacht hat. So kann sie auf eine lange Liste namhafter Regisseure zurückblicken, unter deren Leitung sie mitunter wirklich hervorragende Leistungen erbrachte, so zum Beispiel in ihrer mehrmaligen Arbeit mit Francois Ozon (5x2, Die Zeit die bleibt) oder Großmeistern wie Claude Chabrol. Das alleinige Agieren vor der Kamera war der italienisch-französischen Schauspielerin auf Dauer dann wohl aber nicht genug. Bereits 2003 gelang ihr mit ihrem Regiedebüt Eher geht ein Kamel durchs Nadelöhr ein Achtungserfolg bei Kritikern und Publikum, der nun mit „Actrices“ seine Regie-Fortführung findet und als...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Valeria Bruni Tedeschi
    Rolle: Marcelline
    Noémie Lvovsky
    Rolle: Nathalie
    Mathieu Amalric
    Rolle: Denis
    Louis Garrel
    Rolle: Eric
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    26 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top