Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Alien 4 - Die Wiedergeburt
    Durchschnitts-Wertung
    3,7
    534 Wertungen - 104 Kritiken
    Verteilung von 104 Kritiken per note
    25 Kritiken
    32 Kritiken
    10 Kritiken
    23 Kritiken
    10 Kritiken
    4 Kritiken
    Deine Meinung zu Alien 4 - Die Wiedergeburt ?

    104 User-Kritiken

    andreas M.
    andreas M.

    User folgen Lies die 22 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. April 2018
    so sollten die alien filme aussehen. für mich der absolut beste teil der alien reihe. gute Umsetzung der film macht einfach spass.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2788 Follower Lies die 4 358 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2018
    Ich entsinne mich noch daran, dass ich diesen Film in einer Mitternachtspremiere sah und wir uns schlapp lachten über die Szene, in der es den Schiffscaptain hinterrücks erwischt – kein anderes Alien-Opfer hat je so absolut dämlich geguckt! Leider wars das auch schon an netten Erinnerungen an den Film.Der Film greift die Alienfigur sowie Lt. Ellen Ripley auf, hat aber sonst mit den drei Vorgängerfilmen nichts mehr gemein. Das ganze ist eine Zusammensetzung von heiklen Situationen, in denen sich das bunt gemischte Heldentrüppchen beweisen muss und die den Tricktechnikern Gelegenheit gibt, sich auszuleben – nicht mehr oder weniger! Spannendes Highlight: die Schmuggler tauchen durch ein überflutetes Deck und kämpfen unter Wasser mit den Monstern.Weaver hat wohl soviel Kohle für ihre Rolle bekommen, dass sie sich das dreckige Grinsen deswegen gar nicht groß aus dem Gesicht wischt, Winona Ryder sollte wohl als Sidekick fungieren, ist aber nichtssagend und bleich. Dafür können Leland Orser als todgeweihtes Opfer und Ron Pearlman als extra billiger Rambo-Verschnitt den ein oder anderen Punkt landen. Trauriger Tiefpunkt ist der Showdown: Ripley gegen ein Menschalien mit menschlichen Gesichtszügen – hier ist die Serie zum Ende hin zu einer simplen Monstermatsch-Orgie verkommen!Fazit: Aufwendiger Ballerfilm mit vertrauten Figuren und vielen Effekten – passable Action-Unterhaltung!
    schonwer
    schonwer

    User folgen 293 Follower Lies die 728 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 22. Mai 2017
    "Alien 4" kriegt gerade noch diese Wertung, da dieser sehr eklig wird und mit zwei-drei Szenen etwas bisschen anderes bietet (Bsp: Unterwasserszene). Denn seien wir mal ehrlich. Hat man Alien 1 und 2 gesehen, dann war's das. Teil 3 und 4 sind das selbe Konzept, bieten fast nichts neues und sind deswegen auch komplett langweilig. Das Konzept ist komplett ausgelutscht. Bereits Teil 2 hatte eine extrem dünne Story, war aber technisch ziemlich gut. Was danach folgte war aufgewärmt. So geht es zumindest mir. Es gibt auch extreme Fans dieser Reihe. "Prometheus" hat mir sehr gefallen, da mehr Story vorhanden war. Der Expeditionsaspekt und das Set-Design waren absolut klasse. Das kann man von Teil 3 und 4 nicht behaupten. Im vierten Teil sind zudem manche Szenen schlecht gespielt und machen keinen Sinn. Ein weiterer Fehler ist, dass Jeunet als Regisseur gewählt wurde. Dieser besitzt einen bestimmten Stil, den man in seinen Filmen wiedererkennt. Nur leider passt sein Stil nicht gang perfekt ins Alien-Universum. Fazit: Kann man sich sparen.
    Lorenz Rütter
    Lorenz Rütter

    User folgen 51 Follower Lies die 339 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 30. August 2015
    Der vierte Teil der Alien Reihe ironischer und sarkastischer als seine Vorgänger! Für viele passt dieser Teil nicht unbedingt in die Reihe, weil er sich selber nicht allzu Ernst nimmt. Aber mit seinem Humor und der Spannung, passt dieser Teil der Reihe. Diesmal gibt sich Jean-Pierre Jeunet die Ehre, den Stempel aufzudrücken. Obwohl der Regisseur in Frankreich seine Erfolge feiert, hat er es trotzdem gut hingekriegt. Daher kommt wohl auch der Humor, den er zwischen durch in den Szenen setzt. Die Darsteller sind unterhaltsam und man kann richtig froh sein, dass in gewisser Zukunft, noch immer dieselben Idioten im Universum leben. Sigourney Weaver spielt wieder Ripley und man merkt, dass sie sich in die Rolle eingewachsen ist. Sie spielt immer noch heroisch und lässt die anderen männlichen Krieger hinter sich. Winona Ryder ist enttäuschend. Ihre Rolle kommt nicht so richtig rüber und man kauft ihr diesen Charakter einfach nicht ab. Die Effekte sind gut. Aber sie wirken bei manchen Stellen zu überladen und übertrieben. Fazit: Für viele der schwächste Teil. Ist aber eine Unterhaltung wert, der noch am Schluss mit einer Überraschung aufwertet!
    Pato18
    Pato18

    User folgen 567 Follower Lies die 966 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 10. August 2015
    "Alien 4 - Die Wiedergeburt" ist meiner meinung nach genauso so schlecht wie fast alle seine vorgänger. irgendwie bin ich mit dieser filmreihe nicht warm geworden. optisch ist er einfach nicht mehr ansprechend, eben genau das was damals seine große stärke war. der cast ist ok und spielt ganz in ordnung, aber auch nicht herausragend...
    Cursha
    Cursha

    User folgen 1856 Follower Lies die 995 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 2. September 2014
    Nach den tollen ersten beiden teilen, war Teil 3 eine riesige Enttäuschung ! Allerdings schafft Teil 4 dies noch mal zu unterbieten. Eine mitlehr weile sehr langweilige Story, die in allen Alien Filmen gleich aufgebaut ist nur immer mit anderen Leuten, die sterben und einem anderen Handlungsort. Aber hier wird es einfach dumm und langweilig ! Eine weitere Reihe wo man mit weniger besser ausgekommen wäre, aber die Firmen es nach Geld verlangt. Da kann man über die Qualität mal hinweg sehen.
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 129 Follower Lies die 474 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 26. April 2014
    Also nein der 4 teil wahr jetzt nicht nötig nach den 3 teil. Alles ist schlecht: Bild, Schauspieler, Effekte, Story. Es ist einfach nur Trauig das die Film-Reihe so enden muss.
    Martin D.
    Martin D.

    User folgen 1 Follower Lies die 62 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 10. Februar 2014
    Für mich fast der beste Teil der Reihe! Was auch vor allem an den Schauspielern liegt. Neben Sigourney Weaver muss man da Winona Ryder und Ron Perlman hervorheben. Auch mag ich den lockeren, aber deftigen Humor (bevor das Gemetzel einsetzt)!
    Luca P.
    Luca P.

    User folgen Lies die 28 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 5. April 2013
    "Alien 4" ist kein Meisterwerk wie Teil 1 und 2 und kam bei mir deshalb nur Durchschnittlich rüber. Der Regisseur hat sich nichts neues einfallen lassen und einen vierten Teil hätte es nicht geben müssen. Action war nicht soviel zu sehen,dennoch ausreichend. Die Handlung wurde schlecht dargestellt und die Spannung war eher langweilig. Das Ende war auch nicht gut und sehr einfallslos. Sigourney Weaver wie alle anderen Darsteller konnten mich leider nicht überzeugen.5/10 Punkten.
    Andreas B.
    Andreas B.

    User folgen 3 Follower Lies die 72 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 12. November 2012
    Kommt definitiv nicht an die ersten beiden Alien Teile heran.Alien3 war noch Okay,auch wenn er einige Drehbuchschwächen zu verzeichnen vermag. Und jetzt Alien-Die Wiedergeburt,na ja ich beschreibe meine Kritik mal in einem Satz,was das ganze (denke ich) ziemlich auf den Punkt trifft uzw."Der vierte Alien Teil ist sehr grotesk".
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top