Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Astrid

    Astrid

    6. Dezember 2018 / 2 Std. 03 Min. / Biografie, Drama
    Von Pernille Fischer Christensen
    Mit Alba August, Maria Bonnevie, Trine Dyrholm
    Nachdem Astrid Lindgren (Alba August) in Småland eine unbeschwerte Kindheit verbracht hat, sehnt sie sich als junge Frau nach einem Leben voller Selbstbestimmung. Bei der örtlichen Tageszeitung fängst sie als Praktikantin an und verliebt sich Hals über Kopf in den Herausgeber Blomberg (Henrik Rafaelsen) – obwohl der ihr Vater sein könnte. Kurz darauf wird Astrid mit gerade einmal 18 Jahren unverheiratet schwanger, was zu diesen Zeiten natürlich ein Skandal ist. Kurzerhand begibt sie sich nach Kopenhagen, wo sie ihren Sohn Lasse zur Welt bringt. Da sie von nun an in Stockholm lebt, muss sie ihren Sohn bei Marie (Trine Dyrholm), einer Pflegemutter lassen. In der neuen Stadt kann sie sich gerade so über Wasser halten und spart alles für ihre Reisen zu Lasse und Marie. Ihr Sohn hat sich in der Zwischenzeit sehr an seine Pflegemutter gewöhnt und weicht kaum von ihrer Seite. Als Marie aber schwer erkrankt, muss Astrid Lasse zu sich holen. Nun steht das Mutter-Sohn-Duo vor der schwierigen Aufgabe, wieder zueinanderzufinden. Doch dank Astrids Fantasie und Kreativität und vor allem ihrem Talent fürs Geschichtenerzählen gestaltet sich das anfangs schwierige Unterfangen zunehmend leichter. Und so legt Astrid den Grundstein für ihre Karriere als Autorin von Werken wie „Pippi Langstrumpf“ und „Ronja Räubertochter“.
  •  In Zeiten des Teufels

    In Zeiten des Teufels

    Kein Kinostart / 3 Std. 54 Min. / Musik, Drama
    Von Lav Diaz
    Mit Piolo Pascual, Shaina Magdayao, Hazel Orencio
    Als Rockoper beschriebenes Musical vom philippinischen Langfilmer Lav Diaz („Norte, the End Of History“). „In Zeiten des Teufels“ läuft im Wettbewerb der 68. Internationalen Filmfestspiele in Berlin 2018.
  •  Das schweigende Klassenzimmer

    Das schweigende Klassenzimmer

    1. März 2018 / 1 Std. 51 Min. / Drama
    Von Lars Kraume
    Mit Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Lena Klenke
    Im Jahr 1956: Die Abiturienten Theo (Leonard Scheicher) und Kurt (Tom Gramenz) sind unterwegs in Westberlin und sehen bei einem Kinobesuch in der dort gezeigten Wochenschau erschütternde Bilder vom niedergeschlagenen Volksaufstand in Budapest. Wieder zurück in der DDR wächst gemeinsam mit ihren Mitschülern Lena (Anna Lena Klemke), Paul (Isaiah Michaelski) und Erik (Jonas Dassler) die Idee, während des Unterrichts eine Schweigeminute für die Opfer einzulegen. Doch sie haben unterschätzt, was sie mit ihrer kleinen, menschlichen Geste auslösen. Zwar versucht der Schuldirektor (Florian Lukas), die Aktion als jugendlichen Unsinn abzutun, aber Volksbildungsminister Lange (Burghart Klaußner) vermutet einen politischen Akt dahinter und versucht mit allen Mitteln den Anstifter ausfindig zu machen. Doch die Klasse hält auch trotz Verdächtigungen, Verhören und Drohungen zusammen…
  •  Game Night

    Game Night

    1. März 2018 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Action
    Von Jonathan Goldstein (XII), John Francis Daley
    Mit Jason Bateman, Rachel McAdams, Kyle Chandler
    Eine Gruppe von Pärchen, darunter Max (Jason Bateman) und Annie (Rachel McAdams), trifft sich regelmäßig zu Spieleabenden. Für eines dieser Treffen hat Max’ Bruder Brooks (Kyle Chandler) als Überraschung ein ganz besonderes Spiel in petto: Die Gäste sollen gemeinsam einen Entführungsfall aufklären. Der Aufwand geht sogar so weit, dass Brooks falsche Gangster und FBI-Agenten angeheuert hat. Also wundern sich die drei teilnehmenden Pärchen auch nicht, als plötzlich maskierte Bewaffnete das Haus stürmen und Brooks entführen, denn das gehört schließlich zum Programm. Begeistert beginnen sie mit ihren Ermittlungen, stellen jedoch schnell fest, dass nicht alles inszeniert zu sein scheint und aus dem scheinbar harmlosen Spiel jederzeit blutiger Ernst werden könnte. Bald tappen die überforderten Mitspieler völlig im Dunkeln, haben aber erstaunlicherweise so viel Spaß wie schon lange nicht mehr…
  •  Don't worry, weglaufen geht nicht

    Don't worry, weglaufen geht nicht

    16. August 2018 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Biografie
    Von Gus Van Sant
    Mit Joaquin Phoenix, Jonah Hill, Rooney Mara
    John Callahan (Joaquin Phoenix) hat keine Ahnung, wo sein Leben einmal hingehen soll, und verbringt deswegen die meiste Zeit mit Saufen und Partys. Doch genau das wird ihm eines Tages zum Verhängnis, als er mit dem Spaßvogel Dexter (Jack Black) unterwegs ist, der alkoholisiert am Steuer einschläft und einen Unfall baut. Dexter selbst hat nur ein paar Kratzer, John hingegen ist für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt. Seine Lebenslust und seinen Sinn für Humor verliert er dadurch jedoch nur vorübergehend. Vielmehr findet er dank ihnen bald wieder zurück ins Leben, zudem kann mit Hilfe einer skurrilen Gruppe der Anonymen Alkoholiker um den charismatischen Donny (Jonah Hill) sogar seine Sucht überwinden – und die Liebe finden. Schlussendlich entdeckt er sein Talent fürs Zeichnen und wird mit seinen schockierend-schwarzhumorigen Cartoons weltberühmt...
  •  7 Tage in Entebbe

    7 Tage in Entebbe

    3. Mai 2018 / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Biografie
    Von José Padilha
    Mit Daniel Brühl, Rosamund Pike, Eddie Marsan
    Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen. Die Geiselnehmer an Bord, darunter die Deutschen Wilfried Böse (Daniel Brühl) und Brigitte Kuhlmann (Rosamund Pike) und zwei Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas, wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen. Dafür stellen sie der israelischen Regierung um Premierminister Yitzhak Rabin (Lior Ashkenazi) und Verteidigungsminister Shimon Peres (Eddie Marsan) ein Ultimatum von einer Woche, und die Politiker müssen nun abwägen, ob sie gegen ihre bisherige Regel verstoßen, nicht mit Terroristen zu verhandeln, oder die Menschen an Bord sterben lassen. Die sieben Tage werden für alle Beteiligten zur Zerreißprobe...
  •  3 Tage in Quiberon

    3 Tage in Quiberon

    12. April 2018 / 1 Std. 55 Min. / Drama
    Von Emily Atef
    Mit Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner
    Im Jahr 1981 ist Romy Schneider (Marie Bäumer) eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – das ist zumindest der Plan. Denn mit der Ruhe ist es schnell vorbei, als Schneider trotz ihrer schlechten Erfahrungen mit der deutschen Presse einem Interview mit dem Stern zustimmt. Schon bald treffen der Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und der Fotograf Robert Lebeck (Charly Hübner) in Quiberon ein. Zwischen den Vieren entspinnt sich ein nervenaufreibendes Psychoduell, das sich über die kompletten drei Tage hinzieht und für alle Beteiligten eine echte Belastungsprobe ist. Das Interview wird legendär…
  •  Monster Hunt

    Monster Hunt

    28. Oktober 2016 / 2 Std. 02 Min. / Fantasy, Abenteuer, Action
    Von Raman Hui
    Mit Bai Baihe, Jing Boran, Wu Jiang
     
  •  Fullmetal Alchemist

    Fullmetal Alchemist

    19. Februar 2018 / 2 Std. 15 Min. / Action
    Von Fumihiko Sori
    Mit Ryôsuke Yamada, Tsubasa Honda, Dean Fujioka
    Die Brüder Edward (Ryôsuke Yamada) und Alphonse Elric (Atom Mizuishi) führen nach dem Tod ihrer Mutter im Kindesalter ein gefährliches Experiment durch: Sie wollen die Verstorbene mittels Alchemie wieder zum Leben erwecken. Doch der Versuch geht schief und die Brüder bleiben verstümmelt zurück. Edward verliert einige Gliedmaßen, Alphonse sogar seinen ganzen Körper. Ihnen bleibt nur, Alphonses Seele in eine Rüstung zu übertragen, in der er fortan existiert. Jahre später, ist Edward bekannt als Fullmetal Alchemist und wird immer noch von dem Wunsch getrieben, seinen Bruder zu heilen. Nur der sagenumwobene Stein der Weisen könnte ihm jetzt noch helfen – aber die Elrics sind nicht die einzigen, die nach diesem sagenumwobenen Artefakt suchen…
  •  Utøya 22. Juli

    Utøya 22. Juli

    20. September 2018 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Thriller
    Von Erik Poppe
    Mit Andrea Berntzen, Sorosh Sadat, Aleksander Holmen
    Die 18-jährige Kaja (Andrea Berntzen) und ihre jüngere Schwester Emilie (Elli Rhiannon Müller Osbourne) verbringen ein paar Ferientage in einem Sommercamp auf der norwegischen Insel Utøya. Wegen eines Streits gehen die Schwestern aber nicht zusammen zu einem geplanten Barbecue und Kaja taucht dort alleine auf. Mit anderen Jugendlichen diskutiert sie das aktuelle politische Geschehen, als plötzlich Schüsse fallen. Mit einigen anderen Besuchern des Camps versteckt sie sich im Wald, fühlt sich aber auch dort nicht sicher. Die Schüsse verstummen nicht und Kaja weiß nicht, wer der Schütze ist und wo er sich aufhält. Die verängstigte junge Frau versucht, ihre Hoffnung auf Rettung nicht zu verlieren und ihre kleine Schwester zu finden.
  •  Monster Hunt 2

    Monster Hunt 2

    14. Dezember 2018 / 1 Std. 50 Min. / Action, Fantasy, Komödie
    Von Raman Hui
    Mit Tony Leung Chiu Wai, Bai Baihe, Jing Boran
    In der Monsterwelt herrscht nach dem Tod des bösen Monsterkönigs immer noch Unfrieden, da ein dunkler Lord die Macht übernommen hat und demjenigen eine große Prämie verspricht, der ihm Wuba tot oder lebendig bringt. Wuba hat inzwischen seine menschlichen Eltern Tian (Boran Jing) und Lan (Baihe Bai) verlassen und trifft auf den verrufenen Spieler Tu (Tony Leung Chiu-wai). Wuba und Tu tun sich zusammen in der Hoffnung, so ihren jeweiligen Problemen zu entkommen...
  •  Meine Tochter - Figlia Mia

    Meine Tochter - Figlia Mia

    31. Mai 2018 / 1 Std. 37 Min. / Drama
    Von Laura Bispuri
    Mit Valeria Golino, Alba Rohrwacher, Sara Casu
    Die neunjährige Vittoria (Sara Casu) glaubt, dass Tina (Valeria Golino) ihre Mutter ist – die Frau, die sich liebevoll um sie kümmert und bei der sie in einem kleinen Dorf auf Sardinien lebt. Das Mädchen weiß nichts von dem Deal, den Tina und Vittorias echte Mama Angelica (Alba Rohrwacher) geschlossen haben: Angelica, die psychisch labil ist und als Dorfschlampe gilt, bekommt Geld und hält sich dafür von ihrer Tochter fern. Doch dann steht eines Tages der Gerichtsvollzieher auf der Matte und fordert 28.733 Euro. Das ist zu viel Geld, als dass Tinas Zuwendungen reichen würden. Angelica ist gezwungen, ihren Hof und ihre Tiere abzugeben – will vorher aber, dass Vittoria zu Besuch kommt. Das Treffen läuft schlecht. Doch das Mädchen merkt, dass es eine starke Verbindung zu Angelica hat…
  • The Prayer

    The Prayer

    Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Drama
    Von Cédric Kahn
    Mit Anthony Bajon, Damien Chapelle, Alex Brendemühl
    Ein 22-jähriger Drogensüchtiger reist in die Berge zu einer Gemeinschaft ehemaliger Junkies, die sich durch Gebet, Freundschaft, Regeln, Arbeit, Liebe und Glaube selbst heilen.
  •  The Real Estate

    The Real Estate

    Kein Kinostart / 1 Std. 28 Min. / Thriller, Drama, Komödie
    Von Måns Månsson, Axel Petersén
    Mit Leonore Ekstrand, Christer Levin, Christian Saldert
    Die 68-jährige Nojet (Léonore Ekstrand) hat bislang ein sorgloses Leben in Spanien geführt, doch als ihr Vater im Alter von 97 Jahren stirbt, kehrt sie in ihre Heimat Schweden zurück, um dort ihr Erbe anzutreten: Ein großes Mietshaus mit mehr als 80 Wohnungen. Angesichts des heruntergekommenen Zustands will sie das Haus eigentlich nur so schnell wie möglich loswerden, doch da hat sie die Rechnung ohne die Mieter gemacht...
  • Dovlatov

    Dovlatov

    Kein Kinostart / 2 Std. 06 Min. / Biografie, Drama
    Von Alexey German Jr.
    Mit Milan Maric, Danila Kozlovsky, Helena Sujecka
    Biopic über Sergei Dovlatov, in dem sechs Tage aus dem Leben des berühmten russischen Autoren geschildert werden.
Back to Top