Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Eisner soll Duell Dracula gegen Jack The Ripper inszenieren
    Von Carsten Baumgardt — 13.06.2010 um 13:02
    facebook Tweet

    Breck Eisner hat sich mit seiner hervorragenden Regieleistung im George-A.-Romero-Remake „The Crazies“ in eine andere Liga vorgespielt. Für die Neuauflagen von „Die Klapperschlange“ und „Flash Gordon“ ist der US-Amerikaner bereits fest gebucht, nun ist der Regisseur auch noch der Verfilmung des 80er-Jahre-Indie-Comics „Blood Of The Innocent“ beteiligt.

    Allerdings bekommt Eisner ein massives Zeitproblem, wenn er auch Regie führen will. Sein „Escape From New York“ soll für einen Kinostart 2011 realisiert werden, „Flash Gordon“ eigentlich für 2012. „Blood Of The Innocent“ konnte der Regisseur theoretisch nach dem „Die Klapperschlange“-Remake angehen. Mark Wheatley, Co-Autor von „Blood Of The Innocent“, sagte Fear.net: „Eisner versucht, ‚Blood Of The Innocent’ als nächstes nach ‚Escape From New York’ zu machen. Er hat mit dem Autor bereits an einem Drehbuchentwurf gearbeitet. Bill Marsilii sitzt jetzt schon ein Jahr an dem Skript. Aber dann Eisner kam an Bord, ich denke, es war im Februar. Und so trafen sich die beiden mehrmals, um der finalen Version näher zu kommen.“

    „Blood Of The Innocent“ wurde 1986 von Wendy und Richard Pinis Warp Graphics veröffentlicht. Das Konzept der Handlung ist einfach: Dracula kämpft gegen Jack The Ripper!
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • MatzePeng
      Für mich leicht über dem Durchschnitt. Aber so gut, wie der Kanon der Filmkritiken bei weitem nicht.
    • Gambler
      the crazies fand ich nur durchschnittlich.
    • MatzePeng
      Ach und der Film klingt wir irgendwie nach nem schlechten B-Movie von Hammer Film, ich weiß ja nicht...
    • MatzePeng
      @Whity Weißman: Genau betrachtet wars kein Zombiefilm ;)
    • Orienttiger
      was ich gerne sehen möchte ist Deutschland gegen Italien im Finale!
    • Max Mustermann
      Dracula vs. Jack the Ripper? Hulk vs. Superman? Pitje Puck vs. Tim (und Struppi)? Möchte ich alles sehen!
    • Patrick K.
      ich fand the crazies jetzt garnichmal so toll. obwohl das eher an der story lag. es war halt bloß ein zombiefilm. inzinatorisch war das schon ganz okay soweit. bin mal gespannt wie die filme von ihm so werden
    • Dommination
      Pssst, der Ur-"Crazies" stammt von George A. Romero und nicht von Wes Craven. Bitte schnell ändern, dann merkt das auch keiner weiter. *tuschel*
    Kommentare anzeigen
    Back to Top