Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Gus van Sant und Kelsey Grammer arbeiten an neuer Serie
    Von Roger Förster — 19.11.2010 um 11:58
    facebook Tweet

    Der frühere "Frasier"-Darsteller Kelsey Grammer hat bei dem neuen Projekt "Boss" des Pay-TV-Senders Starz unterschrieben. Die Pilotfolge wird von "Milk"-Regisseur Gus Van Sant inszeniert.

    Wie Deadline berichtet, kann sich Kelsey Grammer über die Hauptrolle in der neuen Serie "Boss" freuen, die für den Pay-TV-Sender Starz entwickelt wird. Der frühere "Frasier"-Darsteller wird dabei in die Rolle des Bürgermeisters von Chicago schlüpfen, dem ein degenerativer Geisteszustand diagnostiziert wird. Nur er und sein Arzt wissen über diese niederschmetternden Neuigkeiten bescheid. Diese in die heutige Zeit versetzte König-Lear-Story wird angefüttert mit Geschichten über politische Machtverwicklungen in der amerikanischen Großstadt.

    Grammer wird neben der Drehbuchautorin Farhad Safinia auch an der Produktion der Serie beteiligt sein. Ebenfalls als Produzent fungiert Gus Van Sant ("Good Will Hunting", "Elephant", "Milk"), der zudem bei der Pilotfolge Regie führen wird. Der Sender Starz hat zunächst acht Episoden von "Boss" bestellt, eine Verlängerung darüber hinaus ist im Bereich des Möglichen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top