Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Headhunters": US-Remake der norwegischen Bestseller-Adaption
    Von Marco Janssen — 11.10.2011 um 10:52
    facebook Tweet

    Wie Deadline berichtet, hat die Produktionsgesellschaft Summit Entertainment die englischsprachigen Filmrechte des norwegischen Bestseller-Krimis "Headhunters" von Jo Nesbø erworben, der bereits in Norwegen verfilmt wurde.

    Es ist die Geschichte des Headhunters Roger Brown, der die erfolgreichsten Wirtschaftsbosse an Land zieht und sie gegen hohe Provisionen an die Top-Unternehmen vermittelt. Als Browns Honorare nicht mehr reichen, um seinen hohen Lebensstandard finanzieren zu können, tüftelt er einen sorgfältig organisierten kleinen Nebenverdienst aus: Er nutzt das Wissen über seine schwerreichen Klienten und bringt sie um ihre Kunstwerke. Bei einem allerletzten Bilderklau entdeckt er dann plötzlich Spuren in der Wohnung eines seiner Raubopfer, die seiner heiß geliebten Frau der Untreue überführen. Und schon überschlagen sich die Ereignisse.

    "Headhunters" ist bisher das einzige Buch von Jo Nesbø, das der Autor für eine Verfilmung freigegeben hat. Internationale Bekanntheit erlangte er vor allem mit seiner Romanfigur, dem Hauptkommissar Harry Hole. Die Harry Hole-Reihe umfasst bisher 9 Bände und wurde in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Der dritte Band „Rotkehlchen“ wurde 2004 sogar zum besten norwegischen Krimi aller Zeiten gewählt.

    Dabei lässt sich der Roman nicht eindeutig einem festen Genre zuordnen. So wird schnell aus einer lockeren Ganovengeschichte ein bösartiges Liebesdrama, welches dann kurz darauf in absurdem Slapstick-Humor verfällt und sich in unglaublich stinkenden Ekel-Trash verwandelt, bevor es in einen blutigen Action-Thriller gipfelt. Und so rasant Nesbø auch durch die unterschiedlichsten Genres rast, so überraschend sind auch seine plötzlichen Wendungen. Und genau das macht den Roman so lesenswert. Deshalb dürfen sich nicht nur die Krimi-Fans auf die englischsprachige Literaturverfilmung freuen. Wer nicht solange warten kann, der kann sich bereits im kommenden Jahr die norwegische Filmversion des Romans anschauen, die am 15. März 2012 in die Kinos kommt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top