Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Lionsgate macht "Twilight 5", wenn Stephenie Meyer noch ein Buch zur Vampir-Saga schreibt
    Von Özkan Cira — 11.02.2012 um 10:32
    facebook Tweet

    Lionsgate ist fest entschlossen, nach "Breaking Dawn" mit "Twilight 5" einen sechsten Film der Vampir-Saga zu produzieren, wenn Stephenie Meyer einen weiteren Roman dazu schreibt. Indes wurde bekannt, dass der Trailer zu "Breaking Dawn Teil 2" seine Premiere mit dem Kinostart der Romanverfilmung "Die Tribute von Panem" feiert.

    Wenn es nach der Chefetage von Lionsgate geht, ist nach dem "Twilight"-Finale "Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)" noch lange nicht Schluss mit Bella, Edward und Co. In einem Interview mit dem Hollywood Reporter ließ Co-Vorsitzender Rob Friedman keinen Zweifel daran, dass man die erfolgreiche Vampir-Saga mit "Twilight 5" gerne fortführen würde. Voraussetzung dafür sei aber eine Buchvorlage von "Twilight"-Autorin Stephenie Meyer. "Wenn sie ein weiteres Buch schreibt, werden wir da sein und sie unterstützen", so Friedman.

    Bereits vor einem Monat hatte Lionsgate-Geschäftsführer Jon Feltheimer in einem Interview zum Ausdruck gebracht, dass man die "Twilight"-Saga am liebsten fortführen wolle (wir berichteten). Das ist bei den Unsummen, welche die Vampir-Story bereits in die Kinokassen gespült hat, auch nicht weiter verwunderlich.

    Weltweit hat die Reihe bisher mehr als 2,5 Milliarden Dollar eingespielt – die Einnahmen durch Merchandise-Produkte und Bücher nicht eingerechnet. Für "Breaking Dawn Teil 2", der am 22. November in den deutschen Kinos startet, rechnet das Studio sogar mit gigantischen Einnahmen von mehr als 700 Millionen Dollar. Der erste Trailer dazu wird übrigens mit dem Kinostart der Romanverfilmung "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" am 22. März 2012 seine Premiere feiern.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top