Erstes Poster zu "Gallowwalkers", dem ersten Film von Wesley Snipes nach seiner Gefängnisstrafe
von Benjamin Hujawa ▪ Montag, 4. Februar 2013 - 14:49

Der Zombie-Western "Gallowwalkers" mit Wesley Snipes wurde bereits 2006 abgedreht. Doch dann wurde der Action-Star der Steuerhinterziehung angeklagt und das Projekt lag erst einmal auf Eis. Im Juli 2013 wird Snipes seine dreijährige Haftstrafe abgesessen haben und "Gallowwalkers" soll dann veröffentlicht werden. Wir haben das erste Poster zum Film.

Vor kurzem berichteten wir bereits, dass "Gallowwalkers" die erste Filmveröffentlichung von Wesley Snipes nach seiner Haftstrafe sein wird. Obwohl der Horror-Western bereits 2006 abgedreht wurde, lag er bis zu diesem Jahr 2013 auf Eis. Möglicherweise lag es an der schlechten Presse, die nach Bekanntwerden von Snipes' Steuerhinterziehungen für den Schauspieler begann. Wann der Film von Andrew Goth ("Cold and Dark") nun genau veröffentlicht wird, steht noch nicht fest, allzu lange sollte es nach der Entlassung von Snipes im Juli 2013 aber nicht dauern.


Wir haben nun das erste Poster zum Film "Gallowwalkers", in dem Snipes den Killer Aman spielt, dessen Opfer als Zombies auferstehen und Jagd auf ihn machen:

Affiche (autres) - FILM - Gallowwalker : 125047

Kommentare einblenden

Kommentare

  • eleven

    Einen Trailer gibt es doch auch schon seit 4 Jahren...

  • ArnoNym

    gäääähn so ein lahmer Trailer....alleine schon das Poster reicht um zu erkennen dass dieser Film der totale Flop ist. Erscheint Direkt auf DVD ist doch klar. Von wegen Snipes Comeback....

  • WhiteFalcon

    Könnt mich immernoch beömmeln über die Beschreibung. Snipes erster Film nach seiner Gefängnisstrafe. Der wurde 2006 gedreht!!!!!
    Nach der Gefängnisstrafe ist vor der Gefängnisstrafe oder was??

  • Lasse

    Sieht aus wie "Jonah Hex 2". Und wenn seine Gefängnisstrafe drei Jahre dauerte und der Film bereits 2006 abgedreht wurde, warum kam der Film dann nicht schon viel früher raus? Ich meine, Dann muss er doch ungefähr 2010 oder 2009 ins Gefängnis gegangen sein, zwischen 2006 und diesem Datum liegen doch ein paar Jährchen. Warum also erst jetzt? Hallo? Aarrgh! Na ja, kann mir ja auch egal sein. Ich wusste nicht mal, dass er im Gefängnis ist, hab nur irgendwann mal realisiert, dass Snipes schon länger nicht mehr zu sehen war. Oh well...

  • WhiteFalcon

    Naja 3 Jahre war er weg, wie ja im Text steht. Aber stimmt schon. Was war die Jahre zuvor.

Kino-Nachrichten
Neue Setbilder zu "Insidious: Chapter 3" von Leigh Whannel + Plotdetails
Neue Setbilder zu "Insidious: Chapter 3" von Leigh Whannel + Plotdetails
Tweet  
 
"Bad Santa 2": Billy Bob Thornton glaubt immer noch an Fortsetzung
"Bad Santa 2": Billy Bob Thornton glaubt immer noch an Fortsetzung
Tweet  
 
"That's What I'm Talking About": Richard Linklaters Fortsetzung zu "Confusion - Sommer der Ausgeflippten" geht in Produktion
"That's What I'm Talking About": Richard Linklaters Fortsetzung zu "Confusion - Sommer der Ausgeflippten" geht in Produktion
Tweet  
 
Keith David und Beau Knapp spielen die Schurken in Shane Blacks Gangster-Krimi "The Nice Guys" mit Ryan Gosling und Russell Crowe
Keith David und Beau Knapp spielen die Schurken in Shane Blacks Gangster-Krimi "The Nice Guys" mit Ryan Gosling und Russell Crowe
Tweet  
 
"Drive" erscheint mit neuer, von Nicolas Winding Refn genehmigter Musik
"Drive" erscheint mit neuer, von Nicolas Winding Refn genehmigter Musik
Tweet  
 
Cooles Video: Ein Basketball springt durch die Filmgeschichte
Cooles Video: Ein Basketball springt durch die Filmgeschichte
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    Von Francis Lawrence

    Trailer
  2. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
  3. Coming In
  4. Hin und weg
  5. Interstellar
  6. 96 Hours - Taken 3
  7. Denk wie ein Mann 2
  8. Fifty Shades of Grey
  9. Herz aus Stahl
  10. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Von Hohenschönhausen nach Niederschöneweide
  3,0

Sex on the Beach 2
  3,0

Die Entdeckung der Unendlichkeit
  4,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv