"Superman: Man of Steel": Neue Bilder zeigen heroischen Henry Cavill
von Florian Leue ▪ Samstag, 16. März 2013 - 09:28

Langsam aber sicher nimmt die Werbemaschine zum neuesten "Superman"-Abenteuer Fahrt auf. Gab es bisher eher wenig Informationen zum Film von Zack Snyder ("Watchmen"), gelangt nun immer mehr Material zu "Man of Steel" an die Öffentlichkeit. In der neuen Ausgabe von Total Film gibt es jetzt neue Fotos zu sehen, die uns nicht nur einen guten Blick auf Henry Cavill ("Whatever Works") als Superman gewähren, sondern auch hinter die Kulissen der Comic-Verfilmung blicken lassen.

Nachdem es in den vergangenen Tagen bereits einige Neuigkeiten von den Darstellern und des Regisseurs zum neuesten "Superman"-Abenteuer gegeben hat, erreicht uns nun auch neues Bildmaterial zum Film über den "Mann aus Stahl".

In der neuesten Ausgabe unserer Kollegen von Total Film gibt es einen vergleichsweise guten Blick auf Henry Cavill in seinem blauroten Superhelden-Dress, wie er sich in heroischer Pose von einer Art Schlachtfeld entfernt. Darüber hinaus gewähren uns die Bilder einige Eindrücke davon, wie es hinter den Kulissen der hochbudgierten Comic-Verfilmung ausgehen hat.

Fotos via Total Film:

Außerdem verriet Regisseur Zack Snyder ("Sucker Punch") in einem Interview mit Total Film, wie er an den Charakter Superman herangegangen ist. So wollte er, dass die Leute denken würden, "Yeah, wenn ich Superman wäre, würde ich das auch tun." Trotzdem er ein Außerirdischer sei, sollen die Zuschauer sich ihm verbunden fühlen und ihn als Menschen wahrnehmen können.

Im selben Interview äußerte sich auch Superman-Darsteller Henry Cavill ("Krieg der Götter") über seine Interpretation des Charakters und wie man die Figur in Bezug auf das 21. Jahrhundert sehen muss. "Das ist Superman für ein modernes Zeitalter. Es verrät nicht die Dinge, für die Superman steht, aber es erdet alles in der Realität. Es ist die Geschichte dieses unglaublichen Wesens, das unglaubliche Dinge tun kann, aber mit dem wir uns doch assoziieren können. Gerade deshalb, weil er schwierige Dinge meistern und schwere Entscheidungen treffen musste", so Cavill.

Bedenkt man, dass Christopher Nolan ("Inception") als ausführender Produzent hinter dem Projekt steht, erscheinen diese Aussagen nicht überraschend. Auch Nolan schaffte es der Figur des Batman zu neuem Ruhm zu verhelfen, in dem er sie stärker in der Realität verankerte. Von allem, was man bisher hören konnte, scheint auch Znyders "Superman"-Version diesen Weg zu beschreiten.

Ob der Regisseur und seine comicerfahrenen Drehbuchautoren Christopher Nolan und David S. Goyer ("The Dark Knight") ihre Sache zur Zufriedenheit der Fans erfüllt haben, erfahren wir ab dem 20. Juni, wenn "Superman: Man Of Steel" auch durch die deutschen Kinos fliegen wird.

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Merdan C.

    H.Cavill scheint direkt aus einem guten Superman-Comic entsprungen zu sein. Ich finde sein Suit abgefahren !

  • Bruce W.

    Vorallem passt er Optisch perfekt in die Rolle, der weichgeflötete Routh im Vorgänger war nix. Cavill hat nen Stahlharten Body (Trainiere selber seit 2 Jahren und knne mich gerade in dem Bereich umfassend aus) samt Ernsten blick. Bin mir sicher das Man of Stell eines der Top 3 Movies diesen noch Jungen Jahres wird.

  • Merdan C.

    Auf jeden@Bruce W ! Ich trainiere auch Fitness und Kickboxen seit ich 15 bin( zwischendurch mit Pausen), aber seit einem Jahr hab ich mich gehen lassen. Da motiviert einem sowas schonmal ;) .

  • Kenjam Hendena

    Bin mal gespannt wie dieser Superman Film wird. Hoffe er wird besser als der letzte Teil der war echter Mist.

  • Linus Gage

    ja toll macht der das, dieser sack znyder

Kino-Nachrichten
Horror-, Sci-Fi- und Thriller-Fans – es geht wieder los: FILMSTARTS trifft Rainer Stefan, den Chef und Gründer des Fantasy Filmfest [Video-Interview]
Horror-, Sci-Fi- und Thriller-Fans – es geht wieder los: FILMSTARTS trifft Rainer Stefan, den Chef und Gründer des Fantasy Filmfest [Video-Interview]
Tweet  
 
Dwayne Johnson gibt Vollgas in "Faster": Die TV-Tipps für Sonntag, 2. August 2015
Dwayne Johnson gibt Vollgas in "Faster": Die TV-Tipps für Sonntag, 2. August 2015
Tweet  
 
"Backtrack: Nazi Regression": Julian Glover als Nazi-Rächer im neuen Trailer zum Horror-Thriller
"Backtrack: Nazi Regression": Julian Glover als Nazi-Rächer im neuen Trailer zum Horror-Thriller
Tweet  
 
"The Curse Of Downers Grove": Trailer zum Highschool-Horrorfilm von "American-Psycho"-Autor Bret Easton Ellis
"The Curse Of Downers Grove": Trailer zum Highschool-Horrorfilm von "American-Psycho"-Autor Bret Easton Ellis
Tweet  
 
Erste Trailer zu "The Escort": "How I Met Your Mother"-Tochter Lyndsy Fonseca verdreht als Prostituierte einem Journalisten den Kopf
Erste Trailer zu "The Escort": "How I Met Your Mother"-Tochter Lyndsy Fonseca verdreht als Prostituierte einem Journalisten den Kopf
Tweet  
 
Video: Maleficent vs. Daenerys aus "Game Of Thrones" im Rap-Battle der Prinzessinnen
Video: Maleficent vs. Daenerys aus "Game Of Thrones" im Rap-Battle der Prinzessinnen
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Kill The Messenger

    Von Michael Cuesta

    Trailer
  2. Mission: Impossible - Rogue Nation
  3. Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe
  4. Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2
  5. True Story - Spiel um Macht
  6. James Bond 007 - Spectre
  7. Straight Outta Compton
  8. Vacation - Wir sind die Griswolds
  9. Alles steht Kopf
  10. Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben
  2,0

Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen
  3,5

Boy7
  3,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv