Benicio Del Toro übernimmt Hauptrolle in Marvels "Guardians Of The Galaxy"
von Maren Koetsier ▪ Montag, 3. Juni 2013 - 19:50

Die Besetzungscouch füllt sich weiter: Wie nun bekannt wurde, stößt Benicio Del Toro zum Cast von "Guardians Of The Galaxy". Und nicht nur das, er soll gleich für mehrere Marvel-Filme unterschrieben haben.

Nach "Doctor Who"-Star Karen Gillan gesellt sich nun ein weiterer Darsteller zur bereits umfangreichen Casting-Riege von James Gunns "Guardians Of The Galaxy": Benicio Del Toro ("Sin City", "Savages", "Snatch – Schweine und Diamanten"). Welche Figur er übernimmt, ist noch nicht bekannt, aber wie Deadline berichtet, könnte diese auch zukünftig eine Rolle im Marvel-Universum spielen. Das Branchenmagazin geht  deshalb davon aus, dass Del Toro einen Vertrag über mehrere mögliche Marvel-Filme abgeschlossen hat.

Mit "Guardians Of The Galaxy" bringt Marvel nach "The Avengers" ein zweites Superhelden-Ensemble ins Kino - bestehend aus: Star-Lord (Chris Pratt), Gamora (Zoe Saldana), Dax the Destroyer (Dave Bautista), einem Baummensch und einem genmanipulierten Waschbär mit einem Hang zu Waffen. Als Gegenspieler fungiert neben der bereits erwähnten Gillan noch Lee Pace ("The Fall"). Außerdem gehören John C. Reilly, Michal Rooker und Glenn Close ebenfalls zur Besetzung.

Über die Rolle von Del Toro kann derzeit nur spekuliert werden: Der "Sin City"-Star könnte den Ober-Bösewicht Thanos, der auch im zweiten Avengers-Film eine Rolle spielen soll, verkörpern oder womöglich dem Waschbär Rocket seine Stimme leihen. Am 28. August 2014 kommt der Sci-Fi-Actioner ins Kino, spätestens dann sollten wir erfahren, wen Del Toro mimt.

Derzeit dreht er den Krimi "Inherent Vice" von Paul Thomas Anderson sowie Andrea Di Stefanos romantischen Thriller "Paradise Lost". Auf den Filmfestspielen in Cannes (15. - 26. Mai 2013) wurde jüngst das Drama "Jimmy P. (Psychotherapy Of A Plains Indian)" vorgestellt, darin spielt er den titelgebenden Blackfeet-Indianer Jimmy Picard. Momentan gibt es für keinen der Filme einen deutschen Starttermin.

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
Ein Dreier, Liebe und echter Sex im ersten Trailer zum 3D-Erotik-Drama "Love" von Skandalregisseur Gaspar Noé
Ein Dreier, Liebe und echter Sex im ersten Trailer zum 3D-Erotik-Drama "Love" von Skandalregisseur Gaspar Noé
Tweet  
 
"How To Make Love Like An Englishman": Erster Trailer zur romantischen Komödie mit Pierce Brosnan, Jessica Alba und Salma Hayek
"How To Make Love Like An Englishman": Erster Trailer zur romantischen Komödie mit Pierce Brosnan, Jessica Alba und Salma Hayek
Tweet  
 
"Mama gegen Papa - Wer hier verliert, gewinnt": Im bitterbösen Trailer zur Komödie leiden Haustiere am meisten unter der Scheidung
"Mama gegen Papa - Wer hier verliert, gewinnt": Im bitterbösen Trailer zur Komödie leiden Haustiere am meisten unter der Scheidung Gesponsertes Video
Tweet  
 
Mit Wes Andersons zauberhafter Pfadfinder-Komödie "Moonrise Kingdom": Die TV-Tipps für Dienstag, 30. Juni 2015
Mit Wes Andersons zauberhafter Pfadfinder-Komödie "Moonrise Kingdom": Die TV-Tipps für Dienstag, 30. Juni 2015
Tweet  
 
Geld-Rangliste: Die 20 bestverdienenden Schauspieler des vergangenen Jahres
Geld-Rangliste: Die 20 bestverdienenden Schauspieler des vergangenen Jahres
Tweet  
 
J.C. Chandor soll ehemaliges Kathryn-Bigelow-Projekt "Triple Frontier" inszenieren;Tom Hanks und Will Smith noch im Gespräch
J.C. Chandor soll ehemaliges Kathryn-Bigelow-Projekt "Triple Frontier" inszenieren;Tom Hanks und Will Smith noch im Gespräch
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Minions

    Von Pierre Coffin, Kyle Balda

    Trailer
  2. Fifty Shades Of Grey 2 - Gefährliche Liebe
  3. Terminator Genisys
  4. Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang
  5. Magic Mike XXL
  6. Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2
  7. Star Wars: Das Erwachen der Macht
  8. Alles steht Kopf
  9. Ant-Man
  10. Pixels
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Worst Case Scenario
  4,0

Marry Me!
  2,0

Der Papst ist kein Jeansboy
  3,5

FILMSTARTS-Kritiken Archiv