Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Männertrip"-Star Russell Brand für Rolle in Werner Herzogs "Jesus von Texas" im Gespräch
    Von Helgard Haß — 07.02.2014 um 14:25
    facebook Tweet

    Bereits im Jahr 2012 verkündete Regisseur Werner Herzog, dass er sich der Adaption von DBC Pierres satirischen Roman "Jesus von Texas" annehmen wolle. Nun scheinen die Produktionsarbeiten endlich in Fahrt zu kommen und es gibt bereits erste Besetzungsneuigkeiten. So sollen Russell Brand, Austin Abrams und Sasha Tierse Rollen in dem Film über die Folgen eines Amoklaufs an einer Schule übernehmen.

    Es ist schon eine Weile her seit Autorenfilmer Werner Herzog die Filmadaption zu "Jesus von Texas" ankündigte. Bereits im Oktober 2012 bestätigte der Regisseur, dass er sich des schwierigen Themas von Amoklaufen an Schulen widmen wolle und DBC Pierres Bestseller "Vernon God Little" ("Jesus von Texas") verfilmen wolle. Der Autor setzt sich darin kritisch und schwarzhumorig mit dem gesellschaftlichen und medialen Umgang solcher Ereignisse auseinander.


    Derzeit ist der unter anderem für seine hochwertigen Dokumentationen bekannte Herzog noch mit der Fertigstellung des Dramas "Queen of the Desert" mit Nicole Kidman und Robert Pattinson beschäftigt. Mit einem Ende der Produktionsarbeiten in Sicht, können nun aber endlich die Vorbereitungen für die düstere Schul-Amoklauf-Satire beginnen. Im Casting-Bereich gibt es bereits interessante Neuigkeiten. So berichten die Kollegen von The Wrap, dass Russell Brand, der eher für leichthumorige Komödien wie "Männertrip" und "Nie wieder Sex mit der Ex" bekannt ist, für eine Rolle in "Vernon God Little" im Gespräch sei. Die Titelrolle soll Austin Abrams ("Gangster Squad") übernehmen und für die Rolle des schönen aber selbsteingenommen Mädchens, in das Vernon verliebt ist, wird derzeit Sasha Pieterse ("Pretty Little Liars") gehandelt.


    Das Drehbuch zum Roman verfasste Andrew Birkin ("Der Name der Rose"). Darin geht es um den 15-jährigen Vernon Little (Abrams), der im kleinstädtischen Gefängnis von Martirio sitzt. Er wird beschuldigt an dem Amoklauf seines Freundes an der gemeinsamen Schule als Komplize beteiligt gewesen zu sein. Neben den sechs Mitschülern, die er in den Tod befördert hat, hat Vermons Kumpel sich auch selbst das Leben genommen und kann den unschuldigen Vernon somit auch nicht entlasten. Russel Brand soll die Rolle eines durchtriebenen Journalisten übernehmen, der versucht alle Details der Story aufzudecken.

    Ein Kinostart ist derzeit noch nicht bekannt, mit den Dreharbeiten soll aber noch in diesem Frühjahr in Mexiko begonnen werden.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top