Mein FILMSTARTS
    "James Bond"-Gegenspieler Richard Kiel im Alter von 74 Jahren verstorben
    Von Johanna Slomski — 11.09.2014 um 07:46
    facebook Tweet

    Richard Kiel ist laut TMZ in einem Krankenhaus in Kalifornien im Alter von 74 Jahren dahingeschieden. Der Schauspieler war vor allem durch seine ikonische Darstellung des Bösewichts Beißer in zwei James-Bond-Filmen zu großer Bekanntheit gelangt.

    D.R.
    Richard Kiel wurde am 13. September 1939 in Detroit, Michigan geboren und kam aufgrund einer Hormonstörung auf die stolze Körpergröße von 2,17 Meter. Ehe er ins Schauspielfach wechselte, hatte er sich in verschiedensten Jobs ausprobiert, zum Beispiel als Türsteher. Ab den Sechziger Jahren konnte man Kiel in kleineren Rollen in einer Reihe von Filmen und Fernsehsendungen sehen, ehe er schließlich in den Siebziger Jahren seinen Durchbruch als Bond-Schurke Beißer hatte. Erstmals spielte er den Bösewicht mit dem metallenen Gebiss an der Seite von Roger Moore in "James Bond - Der Spion, der mich liebte" aus dem Jahre 1977; zwei Jahre später gab er ein weiteres Gastspiel in "James Bond 007 - Moonraker". Die Rolle brachte dem Mimen eine atemberaubende Popularität ein.

    In den Achtziger Jahren konnte man ihn außerdem in "Pale Rider" von Clint Eastwood sehen. In der Adam-Sandler-Komödie "Happy Gilmore" spielte er Mr. Larson -den ehemaligen Boss der Hauptfigur.

    Kiel hatte sich vergangenen Woche das Bein gebrochen und war in ein Krankenhaus in Fresno, Kalifornien eingewiesen worden. Am Nachmittag des 10. Septembers 2014, nur drei Tage vor seinem 75. Geburtstag, ist der Schauspieler verstorben. Ob sein Tod mit der Verletzung zusammenhängt, ist noch unklar.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • niman7
      Innerhalb von wenigen Tagen gleich zwei ehemalige Bondbösewichte.
    • greek freak
      Echt traurig,ich bin ja mit diesen heute kultigen Connery und More-Bonds aufgewachsen und "Der Beisser" war einer meiner Lieblings-Schurken, R.I.P. Richard Kiel.
    • Bruno D.
      Wie hieß gleich nochmal der Teil, in dem er sich mit einer holden Blonden aus einer Raumstation rettete und eine Art Antiheld wurde? Moonraker oder?
    • niman7
      Sieht stark danach aus :D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    The Mummy Rebirth Trailer OV
    ES Kapitel 2 Trailer OV
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer (2) OV
    3 From Hell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    "Men In Black"-Star Rip Torn: Die oscarnominierte Schauspiellegende, die in eine Bank einbrach, ist tot
    NEWS - Stars
    Mittwoch, 10. Juli 2019
    "Men In Black"-Star Rip Torn: Die oscarnominierte Schauspiellegende, die in eine Bank einbrach, ist tot
    Jet Li in den "Matrix"-Sequels? Darum verweigerte er trotz 9 Monaten (!!!) Arbeit sein Mitwirken
    NEWS - Stars
    Montag, 8. Juli 2019
    Jet Li in den "Matrix"-Sequels? Darum verweigerte er trotz 9 Monaten (!!!) Arbeit sein Mitwirken
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top