Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    James L. Brooks spricht über mögliche Fortsetzung zu "Die Simpsons – Der Film"
    Von David Herger — 08.10.2014 um 11:25
    facebook Tweet

    Nach dem durchschlagenden Erfolg von "Die Simpsons – Der Film" ist eine Fortsetzung eigentlich nur eine Frage der Zeit. Nun äußerte sich "Simpsons"-Produzent James L. Brooks zu den langsamen Entwicklungen eines zweiten "Simpsons"-Spielfilms.

    Fox
    Ein Vierteljahrhundert hat die wohl bekannteste US-Cartoonfamilie mittlerweile auf dem Buckel, doch "Die Simpsons" begeistern weiterhin Fans auf der ganzen Welt. Auch nach der langen Zeit ist die gelbe Familie noch nicht am Ende. Das zeigte bereits 2007 der erfolgreiche "Die Simpsons – Der Film", der weltweit über 500 Millionen Dollar einspielte. Demzufolge ist es nicht weiter verwunderlich, dass eine Fortsetzung in Spielfilmlänge folgen soll. James L. Brooks ("Besser geht's nicht"), ausführender Produzent der Serie, sprach zum Thema "The Simpsons Movie 2" nun über den aktuellen Stand der Dinge.

    In einem Interview mit The Hollywood Reporter sagte Brooks, dass er von Fox beauftragt wurde, einen zweiten "Simpsons"-Film zu produzieren. "Vielleicht wird es einen weiteren geben. Wir wurden damit beauftragt ihn zu entwickeln, was wir noch nicht getan haben. Wir arbeiten gerade an einer Menge anderer Sachen." Als Begründung für die zögerliche Entwicklung einer Fortsetzung gab Brooks unter anderem an, dass ihn die Realisierung des ersten Films bereits viel Überwindung gekostet habe. "Wir hatten das Gefühl, dass wir alles riskieren würden. Was wenn der Film abstinken würde? Wir brauchten zwei Jahre, um uns für die Idee locker zu machen."

    Ob auch für die mögliche Fortsetzung zu "Die Simpsons – Der Film" noch einmal weitere zwei Jahre Bedenkzeit benötigt wird oder nicht, werden wir hoffentlich in naher Zukunft erfahren. Der Regisseur des Kinofilms von 2007, David Silverman, hatte 2013 allerdings erst davon gesprochen, dass Fans in den nächsten zehn, 15 Jahren keinen weiteren Kinofilm erwarten sollen.

    Wer noch einmal einen Eindruck von dem Kassenerfolg von 2007 bekommen möchte, kann sich hier den Trailer zum ersten Spielfilm der gelben Familie aus Springfield ansehen:




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruno D.
      Abwarten Mädels. Ich hege Hoffnung, dass die das Ruder noch rumreißen. Schließlich wird die Kritik ja weltweit am derzeitigen Stand geübt.
    • Mr Heisenberg
      Ich und viele andere, zumal Family Guy auch sehr stark abgebaut hat ueber die Jahre.
    • Master-Mind
      Wer braucht noch die Simpsons, wenn es Family Guy gibt
    Kommentare anzeigen
    Back to Top